Bill Kaulitz: Bandkollege Georg will sich von seinem Image "distanzieren"

Mit einem "kleinen Schwips" meldet sich Bill Kaulitz, 32, zu einer neuen Folge seines gemeinsamen Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" mit Zwillingsbruder Tom Kaulitz, 32. Er habe sich vor der Aufnahme schon "einen kleinen Summer-Drink" auf einem Boot gegönnt, verrät er. Dass die beiden "Tokio Hotel"-Stars während ihres Podcasts Alkohol trinken, ist mittlerweile zu einem echten Ritual geworden. Nur einem gefällt das Party-Image seiner Bandkollegen offenbar so gar nicht: Bassist Georg Listing, 35.

Bill Kaulitz: Georg wird es „langsam too much“

"Also das Image, Georg findet das gar nicht gut. Der hat jetzt mal ein ernstes Wörtchen mit mir gesprochen. Und er hat gesagt, es wird ihm langsam too much und er möchte sich davon distanzieren", berichtet Bill seinem Bruder. "Persönlich oder professionell?", hakt der nach. "Ich glaube, beides. Ich glaube, er findet es für meine Karriere nicht gut. Er findet es auch privat übertrieben. Er findet nicht gut, dass mir das jetzt so anhängt", so der Sänger der Band.

Georg wolle nun, dass Bill "einen anderen Weg" einschlage, "und dabei ist es ja gar nicht so", rechtfertigt sich der 32-Jährige. "Ich hebe mir das ja immer für den Podcast auf. Es ist ein Special-Tag und dann trinke ich mal ein Tröpfchen hier im Podcast, aber ansonsten arbeite ich mir doch den Arsch ab." Bill sei nach ihm einer der am härtesten arbeitenden Menschen, die er kenne, verteidigt auch Tom seinen Zwilling.

Tom Kaulitz: „Er ist der absolute Spießbürger“ 

Nach einem Fotoshooting mit der gesamten Band sei Georg Listing vor Kurzem "ganz unglücklich" gewesen. Bill und er seien danach noch gemeinsam zu Promoarbeiten und Interviews weitergezogen. Während sich der "Tokio Hotel"-Frontmann darüber gefreut habe, dass in den Radiosendern für seinen Besuch bereits ein "guter Tropfen" bereitgestellt wurde, habe der Bassist nur gelacht, als ob er sagen wolle: "Was du schon für ein Image hast, dass dir alle schon einen Champagner hinstellen. Das ist ja peinlich!"




Tom Kaulitz + Heidi Klum Mit vielen Küsschen feiert sie ihren Geburtstag

Auf die mahnenden Worte seines Kollegen will Bill Kaulitz dennoch nicht hören und fordert seine künftigen Interviewpartner auf, sich deshalb nicht von einer alkoholischen Begrüßungsgeste abhalten zu lassen. "Wir lieben Georg über alles, aber er ist der absolute Gegensatz zu uns. Er ist der absolute Spießbürger", erklärt Tom. Er trinke fast gar nicht und genehmige sich lediglich bei Ausnahmen mal ein Bier. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel