"Bin happy": Kerry Katona meldet sich nach ihrer Brust-OP

Kerry Katona (40) könnte es aktuell wohl kaum besser gehen! Noch vor wenigen Wochen jammerte das Mitglied der Atomic Kitten-Girlband über sein aktuelles Aussehen. Um sich wieder wohl in ihrer Haut zu fühlen, plante die Sängerin ein komplettes Makeover beim Beauty-Doc. Neben der Fettabsaugung und dem Straffen ihres Gesichts ließ sich die Musikerin auch ihre Oberweite verkleinern. Jetzt meldete sich Kerry nach dem Eingriff an ihrer Brust!

“Bin so happy mit meinen neuen Boobies”, verkündete Kerry am Sonntag stolz via Instagram. Und genau diese Tatsache ließ sich auch kaum verbergen: Auf einem Schnappschuss mit ihrem Chirurgen Maurino Joffily strahlte die Künstlerin bis über beide Ohren. “Ich kann es kaum erwarten, sie zu zeigen”, verriet die 40-Jährige. Vorerst müssen ihre Brüste aber unter dem Verband heilen.

Doch warum ließ sich Kerry ihre Oberweite überhaupt verkleinern, während zahlreiche Frauen doch von größeren Brüsten träumen? Der Grund ist simpel: Die fünffache Mutter ertrug ihre Rückenschmerzen nicht länger. Immerhin seien ihre Brüste sogar größer als ihr Kopf gewesen – und der üppige Vorbau hatte selbstverständlich auch ein gewisses Gewicht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel