Bisexuell: "Big Brother"-Gina datete vor Cedric nur Frauen!

Erst vor Kurzem gaben Gina Beckmann und Cedric Beidinger ihre Liebe offiziell bekannt. Während ihre Fans bereits geahnt hatten, dass aus den einstigen Big Brother-Teilnehmern ein Paar werden würde, hat die ehemalige Kellnerin wohl nicht erwartet, in dem Fitness-Influencer ihren Traumpartner zu finden. Schon im TV-Knast berichtete die Blondine, sich in Sachen Liebe einfach nicht entscheiden zu können – auch nicht, was das Geschlecht angeht. Zuletzt hatte die Würzburgerin ihre Fühler mehr in Richtung weiblicher Partner ausgestreckt. Erst mit Cedric hat sich das Blatt nun wieder gewendet.

In ihrer Instagram-Story wandte sich Gina an ihre Follower, um zu erklären, wie es nun doch zu dem Paar-Outing kam. “Eigentlich habe ich nur noch Frauen gedatet, also keine Männer. Es gab mit einer sogar sehr viel Stress, weil Ceddi und ich sehr viel Zeit miteinander verbracht haben”, berichtete die Reality-TV-Teilnehmerin offen. Damals haben sich die beiden jedoch nur freundschaftlich getroffen und erst später den Punkt erreicht, an dem sie sich in eine Beziehung wagten. “Damit kann man auch sagen, dass ich mich zu 100 Prozent in seinen Charakter verliebt habe und nicht in die Optik”, schwärmte der TV-Star.

Auch ihr ehemaliger Big Brother-Mitstreiter Pat (32) hatte ursprünglich eher eine Frau an Ginas Seite gesehen, wie er im Promiflash-Interview preisgab. Nach seinem ersten Treffen mit den zweien als Paar wurde er jedoch eines Besseren belehrt. “Die beiden waren wie so kleine verliebte Teenies”, beschrieb der Trauredner seine Freunde.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel