Bobby Brown trauert um seinen Sohn

Bobby Brown und seine Familie müssen einen weiteren schlimmen Verlust ertragen.

2012 war seine Frau Whitney Houston in der Badewanne ertrunken. Drei Jahre später starb die gemeinsame Tochter Bobbi Kristina. Jetzt muss Bobby Brown von seinem Sohn Bobby Jr. Abschied nehmen. Er ist mit gerade einmal 28 Jahren gestorben. Das teilte ein naher Bekannter der Familie dem Nachrichtenportal „TMZ“ mit. Demnach sei der gemeinsame Spross des Künstlers mit Kim Ward am Mittwoch (18.11.) leblos in seiner Wohnung in Los Angeles aufgefunden worden.

Die Polizei ermittlet noch die Todesursache, Insidern zufolge soll aber bereits ausgeschlossen worden sein, dass es sich um Tod durch Fremdeinwirken handelt.

Foto: (c) Koi Sojer / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel