Boris Becker präsentiert seine erste eigene Mode-Kollektion

Boris Becker beschreibt seine Modelinie

Ex-Tennisprofi Boris Becker (52) macht jetzt in Mode. Eine Schlagzeile, die so mancher eher nicht erwartet hätte. Wir haben uns gefragt: Wie sieht denn Mode aus, die ein Boris Becker so macht? Moderatorin Frauke Ludowig hat ihn bei der Vorstellung seiner Kollektion in Düsseldorf getroffen und erfahren, wie er seine Modelinie beschreiben würde. Das und einen Einblick seiner Teile gibt’s im Video.

„Endlich ist mal einer darauf gekommen!“

Vor einem halben Jahr wurde Boris angesprochen, ob er nicht Lust hätte, eine eigene Modelinie rauszubringen. Eine Anfrage, auf die er offenbar schon sehnlichst gewartet hat: “Endlich ist mal einer darauf gekommen!”, entgegnet er Frauke Ludowig im Interview.

Mit Hilfe einer türkischen Designerin hat er seine Boris Becker-Lifestyle-Kollektion entworfen. Besonders wichtig ist der Tennis-Legende die Qualität und eine gewisse Zeitlosigkeit der Produkte. “Ich muss nicht auf jeden Zug aufspringen, was gerade angesagt ist.” Außerdem bei einem hellen Typ wie ihm wichtig: “Dass die Farben zu mir passen. Wenn ich mit Gelb und Pink ankommen würde, das würde anderen besser stehen. Diese blaue und braunen Töne, sind Farben, die ich auch wirklich gerne trage.”

Da bleibt sich der Tennis-Star treu. Bis es die Boris Becker-Klamotten zu kaufen gibt, müssen sich Interessierte noch etwas gedulden: Ab Oktober gibt es seine Kollektion auf dem Markt.

Boris Becker

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel