Bro'Sis: DAS machen die Stars heute!

2006 trennte sich die Band der zweiten "Popstars"-Staffel

2001 wurde Bro’Sis durch die Castingshow “Popstars” berühmt, doch seit der Auflösung wurde es still um einige Bandmitglieder. OKmag.de wirft einen Blick darauf, was Ross Antony, Indira Weiss und Co. heute so machen!

Sie waren DIE Teenie-Idole ihrer Zeit: Vor 20 Jahren wurde die Band Bro’Sis durch die zweite Staffel der ProSieben-Castingshow “Popstars” über Nacht berühmt, ihre Debüt-Single “I Believe” klettere direkt an die Spitze der Charts. Der Hype um Ross Antony, Giovanni Zarrella, Indira Weis, Faiz Mangat, Hila Bronstein und Shaham Joyce war riesig, bis 2003 zuerst Indira ausstieg und die Band nur drei Jahre später zerbrach. In unserer Bildergalerie erinnern wir uns noch einmal zurück und schauen, was die Bro’Sis-Stars heute machen!

SHAHAM JOYCE

Der Vater einer Tochter arbeitet heute gemeinsam mit seiner Frau in einer Espresso-Bar. Trotzdem ist er der Musik treugeblieben. Mit seiner Soul-Band Empire Statement konnte er bisher jedoch nicht an alte Erfolge anknüpfen.

FAIZ MANGAT

Der gebürtige Kölner tritt regelmäßig mit diversen Coverbands und Künstlern auf. Er ist seit drei Jahren verheiratet und Vater einer kleinen Tochter. Zudem gibt er auch Gesangsunterricht. Seine letzte Single “Meine 1” veröffentlichte er 2016 mit dem “Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben”-Kandidaten Burak.

HILA BRONSTEIN

Nach dem Ende der Band tourte die gebürtige Israelin mit einer Coverband. Außerdem schrieb sie für sich und andere Künstler – unter anderem für Loona – Songs. Mittlerweile hat sie sich jedoch weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

ROSS ANTONY

Er gehört bis heute zu den erfolgreichsten Ex-Bro’Sis-Mitgliedern: Ross Antony ist aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. So wurde er 2008 Sieger des Dschungelcamps und saß 2012 selbst in der “Popstars”-Jury. Auch musikalisch läuft es bei dem Blondschopf immer noch rund, als Schlagerstar hat er sich längst einen Namen gemacht. Privat läuft es ebenfalls rund: Mit seinem Ehemann Paul Reeves adoptierte er zwei Kinder.

INDIRA WEIS

Nach ihrem Ausstieg im Jahr 2003 konnte sie nicht alleine durchstarten. Stattdessen sorgte sie mit Liebes-Schlagzeilen und ihren Teilnahmen an Reality-Formaten wie “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” (2011) oder “Promiboxen” (2012) für Aufmerksamkeit. Heute arbeitet sie in der Immobilien-Branche und möchte nichts mehr mit dem Showgeschäft zu tun haben: “Ich habe das Showgeschäft sehr gut kennengelernt, ich brauche es nicht mehr. Ich hatte alles. Ich kann mich ganz entspannt und mit voller Aufmerksamkeit auf etwas Neues konzentrieren.”

GIOVANNI ZARRELLA

Auch bei Giovanni Zarrella könnte es kaum besser laufen – in jeglicher Hinsicher: 2008 und 2010 zeigte ProSieben jeweils eine eigene Doku-Soap mit Ehefrau Jana-Ina Zarrella, 2017 moderierte an der Seite seiner Frau das “Love Island”-Finale. Auch musikalisch läuft es für den gebürtigen Italiener rund: 2019 veröffentlichte er gemeinsam mit seinem guten Freund Pietro Lombardi die Single “Senza te (Ohne dich)”, 2020 das Lied “CIAO!” – weitere werden folgen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel