BTS sind mit "Dynamite" auf Rekordkurs

BTS sind mit "Dynamite" auf Rekordkurs

Auf ihre Fans ist Verlass

Neue Single, neuer Rekord: Die K-Pop-Band BTS hat mit ihrem Musikvideo zu “Dynamite” einmal mehr ins Schwarze getroffen. Die Videopremiere bei YouTube verfolgten am Freitag (21. August) laut US-Portal “Variety” mehr als drei Millionen Fans gleichzeitig live. Offizielle Zahlen der Internet-Videoplattform stünden zwar noch aus, den Rekordhalter – die K-Pop-Girlgroup Blackpink – hätten die sieben Musiker jedoch um Längen überholt. Vergleichsweise nur rund 1,66 Millionen Zuschauer sollen die Videopremiere von Blackpinks Single “How You Like That” im Juni live verfolgt haben.

Holen sie sich einen weiteren Spitzenplatz zurück?

“Dynamite” ist der erste Song der K-Pop-Superstars, der vollständig in Englisch geschrieben ist. Bei den Fans scheint dies anzukommen – und BTS könnte womöglich gleich der nächste Rekord winken. Wird das Musikvideo zur neuen Single weiter so kräftig geklickt, haben die Musiker gute Chancen auf das meistgesehene YouTube-Video in den ersten 24 Stunden.

Diesen Titel konnten sie zusammen mit Halsey (25) und “Boy With Luv” im April 2019 schon einmal für sich beanspruchen, mussten ihn kurz darauf aber auch hier an Blackpinks “How You Like That” abtreten. Der Track der Girlgroup wurde in den ersten 24 Stunden 86,3 Millionen Mal aufgerufen. “Dynamite” verzeichnete zwölf Stunden nach der Premiere rund 56,6 Millionen Klicks.

spot on news

Phänomen K-Pop: Grenzenlose Euphorie

Die Euphorie für die Boyband "BTS" kennt keine Grenzen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel