Carmen Geiss: Mit diesem "Nacktfoto" begeistert sie ihre Fans

Tiefe Einblicke

Carmen Geiss weiß, wie sie sich sexy in Pose setzt.

Mit nackten Tatsachen kennt sie sich aus.

Bei ihrem bislang nacktesten Instagram-Post ist aber vor allem Humor im Spiel.

Carmen Geiss, 56, hat sich einen kleinen Spaß auf Instagram erlaubt und postet ein „Nacktfoto“ in ihrem Feed.

  • Carmen Geiss ist immer für einen Spaß zu haben.
  • Auf Instagram teilte sie ein sehr spezielles Nacktfoto.
  • Ihre Fans sind von den tiefen Einblicken begeistert.

Die Geissens begeistern ihre Follower

Seit 2011 gibt es die bekannte Doku-Soap „Die Geissens“, in der Fans die reiche und glamouröse Familie im Alltag begleiten können. Was ihre Community besonders an der Familie mag: ihren Humor. Allen voran Mama Carmen, die immer einen lustigen Spruch parat hat. Auch auf ihrem Instagram-Kanal sind ihre Follower und Followerinnen Zeugen davon, denn dort wird ihre Community ebenfalls unterhalten: Kürzlich erst mit einem etwas außergewöhnlichen „Nacktfoto“, welches ihre Fans ziemlich begeisterte und zum Schmunzeln brachte.

 

Carmen Geiss teilt „Nacktfoto“ auf Instagram

„Die Geissens“-Fans können sich auf Instagram von ihren Idolen weiterhin unterhalten lassen. Ob Updates aus dem Alltag, Urlaub, Weihnachtsgrüße oder Reels – gerade auf dem Kanal von Carmen Geiss gibt es immer wieder etwas zu sehen. Kürzlich hat sich die 56-Jährige wieder mal einen Scherz erlaubt und ein „Nacktfoto“ auf ihrem Profil geteilt. Dazu schreibt sie in der Caption: „Hier mal ein kleiner Gag am Rande“.

 

https://www.instagram.com/p/CYOqtDzKtC6/

 

 

So reagieren ihre Fans

Mit dem Foto hat sie ihre Follower und Followerinnen auf jeden Fall zum Lachen gebracht. Das Bild hat über 13 Tausend Likes und über 300 Kommentare bekommen. Unter anderem:

Echt cool 😂

😂😂😂schaust super aus 😅😅🤣🤣

😂😂 dein Humor ist typisch Kölsch , bleib wie du bist 👍👍

Echt 🔥🔥🔥 sowas tolles hat Robert gar nicht verdient 😂😂 spass echt sexy 👌👍

Ob es sich auf der Röntgenaufnahme wirklich um Carmen handelt, ist eher unwahrscheinlich. Was aber feststeht: Mit dem Post hat sie auf jeden Fall gute Laune bei ihren Fans verbreitet.

 

Dieser Artikel ist zuerst bei Jolie.de erschienen.

Mehr zu Familie Geiss:

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel