Carsten Maschmeyer: Veronica Ferres meldet sich nach Hautkrebs-Schock erstmals zu Wort

Carsten Maschmeyer: Veronica Ferres meldet sich nach Hautkrebs-Schock erstmals zu Wort

"In guten wie in schweren Zeiten"

Bei Carsten Maschmeyer (60) wurde vor einigen Wochen weißer Hautkrebs diagnostiziert. Nun hat sich seine Frau Veronica Ferres (54) mit einem emotionalen Post zur Erkrankung ihres Mannes gemeldet. 

Operation gut verlaufen

“In guten wie in schweren Zeiten: Das haben wir uns vor fast sechs Jahren geschworen und daran halten wir fest! Ich bin froh, dass die Operation gut verlaufen ist”, schreibt Veronica zu einem Pärchen-Foto bei Instagram. Ihren Post beendet die Schauspielerin mit den Worten: “Ich liebe dich über alles!” 

In guten wie in schweren Zeiten: Das haben wir uns vor fast sechs Jahren geschworen und daran halten wir fest! Ich bin froh, dass die Operation gut verlaufen ist. Ich liebe dich über alles! ❤️#teamFOREVER

Ein Beitrag geteilt vonVeronica Ferres (@veronicaferres) am

Weißer Hautkrebs auf der Nase

Das so genannte Basaliom hat sich bei dem Unternehmer und “Höhle der Löwen”-Star auf der Nase befunden. Das Entfernen des Tumorgewebes gilt als besonders schmerzhaft.
​Beim Karriere-Netzwerk LinkedIn erklärte Maschmeyer selbst: “Vor wenigen Tagen wurde ich operiert, die OP verlief gut. Alles Bösartige im guten Gewebe wurde komplett entfernt. Es gibt keine Metastasen.” Nun fokussiere er sich auf den mehrwöchigen Heilungsprozess. “Ich behalte meine positive Geisteshaltung bei und bin dankbar, dass meine Familie seit der Diagnose besonders intensiv für mich da ist. Vor allem meine Frau war und ist eine meiner wichtigsten Stützen”, so der Unternehmer. 

Carsten Maschmeyer soll an Hautkrebs erkrankt sein

Mit der ABCD-Regel Hautkrebs früh genug erkennen

Eine typische “Blickdiagnose Hautkrebs” gibt es nicht. Aber mit der so genannten ABCD-Regel für die Selbstuntersuchung lassen sich erste Anzeichen erkennen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel