Cathy Hummels: Fashion-Fettnäpfchen empört die Fans

„No-Go!“

Cathy Hummels: Fashion-Fettnäpfchen empört die Fans

Cathy Hummels (34) tritt auf Instagram durchaus selbstbewusst auf, das betrifft auch ihren Modestil. Doch nun könnte sie einen Schritt zu weit gegangen sein. Mit einem traditionellen Hut aus dem Schwarzwald verärgert sie ihre Fans.

Ein Griff ins Klo

Mit den Worten „Mitten im Schwarzwald habe ich diesen Hut gefunden.“, veröffentlichte Cathy Hummels einen neuen Beitrag auf Instagram. Auf dem Bild zeigt sie sich mit einer weißen Bluse samt schwarzem Blazer und einem Bollenhut. Der Bollenhut ist Teil der schwarzwälderischen Tracht. Für die Fans geht dieser Look entschieden zu weit und sie fühlen sich veräppelt: „Das geht überhaupt nicht! Ich als Schwarzwälderin fühle mich veräppelt“. Eine weitere Nutzerin schreibt: „Den Hut zu kombinieren mit herkömmlicher Kleidung ist ein No-Go. Ich liebe meine Heimat und meine Tradition und irgendwo sollte es Grenzen geben.“. Eine Nutzerin geht sogar so weit und vergleicht ihren Look mit der „Rocky Horror Picture Show“.
Insgesamt ist sich ihre Community aber einig, dass Cathy Hummels aktuell von einem viel brisanteren Thema ablenken möchte: die Scheidungsgerüchte von Mann Mats Hummels. „Du brauchst gerade sehr viel Aufmerksamkeit.“, schrieb eine Userin.

Bedeutung roter Bollenhut

Den eingefleischten Schwarzwäldern ist die Bedeutung eines roten Bollenhutes aber durchaus geläufig und das bleibt auch nicht unkommentiert. Denn rote Bollen tragen traditionell unverheiratete Mädchen, dass wissen auch ihre Follower: „Du weißt ja: rote Bollen, also nicht verheiratet.“ Eine Antwort gab’s von Cathy bislang nicht – sie hüllt sich lieber weiter in Schweigen und genießt ihre Zeit im Schwarzwald.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel