Charlotte Würdig und ihre Kinder haben sich mit Corona infiziert

Die Inzidenz steigt weiter und auch viele Promis stecken sich wieder oder erstmals mit dem Virus an. Charlotte Würdig macht ihre Erkrankung nun öffentlich. Und nicht nur sie ist betroffen, sondern ihre ganze Familie.

Am Donnerstag teilte die Moderatorin ein Schwarz-Weiß-Bild von sich mit ihren mehr als 215.000 Followern, auf dem sie ernst in die Kamera blickt. „Scheiße … Jetzt hat es uns drei auch erwischt! Corona!!!“, schrieb der TV-Star zu der Aufnahme und setzte neben die schlechten Nachrichten ein Emoji mit Maske. 

Das Bild versah Charlotte Würdig mit dem Standort: „Quarantine“. Gemeinsam mit ihren beiden Söhnen, fünf und acht Jahre alt, hat sie sich demnach in Selbstisolation begeben. Ob sie und ihre Kids Symptome haben und wie es ihnen aktuell geht, hat die 43-Jährige bisher nicht verraten.

Ist auch Sido erkrankt?

Unter dem Posting reihen sich zahlreiche Genesungswünsche von Fans, Freunden und Kollegen der Moderatorin aneinander. So wünschen etwa Lilly Becker, Judith Williams und Laura Karasek „Gute Besserung“. Auch viele aufmunternde Worte und Herz-Emojis finden sich in den Kommentaren.

  • Sänger mit klarer Meinung: Peter Maffay macht Ungeimpften Ansage
  • Verlässt sie den Palast?: Das sagt Charlènes Schwägerin zu den Gerüchten
  • Kultpaar macht Schluss : Trennung bei Promipärchen

Ob sich neben Charlotte und den gemeinsamen Kindern auch Sido mit Covid-19 infiziert hat, ist nicht bekannt. Im März 2020 hatten die beiden nach rund acht Jahren ihr Ehe-Aus bekannt gegeben und leben mittlerweile getrennt. In den sozialen Medien hat sich der Musiker noch nicht zu der Situation geäußert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel