Charlotte Würdig und ihre Söhne haben sich mit COVID-19 infiziert

  • Charlotte Würdig hat sich mit COVID-19 infiziert.
  • Auch ihre Söhne haben sich nach Aussage der Moderatorin mit dem Virus angesteckt.
  • Auf Instagram bekommt sie Genesungswünsche aus der Promiwelt.

Mehr aktuelle Nachrichten rund um Stars

Charlotte Würdig hat sich mit Corona infiziert.

Auf Instagram postete die Moderatorin und Ex-Frau von Rapper Sido am Donnerstagnachmittag ein Schwarz-Weiß-Bild von sich mit ernstem Gesichtsausdruck und teilt ihre Followern mit: „Scheiße… Jetzt hat es uns 3 auch erwischt! Corona!!!“ Neben den schlechten Nachrichten platzierte sie ein Emoji mit Maske.

Offenbar haben sich demnach neben Würdig auch ihre beiden Söhne, fünf und acht Jahre alt, angesteckt. Wie es der kleinen Familie aktuell geht, hat die Moderatorin noch nicht mitgeteilt. Das Bild übersah sie allerdings mit dem Standort: „Quarantine“, also „Quarantäne“.

Prominente Genesungswünsche

Unter dem Post finden sich zahlreiche Genesungswünsche von Freundinnen und Kolleginnen. So wünschen etwa Lilly Becker, Judith Williams und Autorin Laura Karasek „Gute Besserung“.

Charlotte Würdig und Sido hatten im März 2020 nach rund acht Jahren ihr Ehe-Aus bekannt gegeben. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bundestag stimmt für Corona-Maßnahmen der Ampel

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel