"Corona hat uns wieder zusammengeschweißt"

Im Sommer suchte sie noch im TV nach der Liebe fürs Leben, im Winter zog es Cora Schumacher wieder zurück zum Ex – und mit dem scheint es jetzt überraschend gut zu laufen.

“Er ist schon eine gute Partie”

Seitdem fliegen zwischen dem ehemaligen Formel-1-Star und seiner Ex-Frau mal die Fetzen, mal sprühen dann doch wieder die Funken – wie aktuell. Im November 2020 teilte die 44-Jährige zum ersten Mal wieder eine Story mit ihrem Ex-Mann. Drei Monate später sieht man ihn für sie kochen. “Er ist schon eine gute Partie”, schrieb sie zu dem Video.

Ralf Schumacher: Der Ex-Formel-1-Star kocht für Cora. (Quelle: Instagram / Cora Schumacher)

Wenige Tage später bekam Cora von Ralf zum Valentinstag sogar eine Rose geschenkt. Sind die beiden wirklich wieder ein Paar? Auf Nachfrage der “Bild”-Zeitung sagen beiden: “Wir hinterfragen die Vergangenheit nicht mehr. Corona hat uns wieder zusammengeschweißt und wir haben wieder ein großartiges Verhältnis zueinander.”

TV-Liebe gescheitert

Im Sommer suchte sie in “Cora’s House of Love” nach dem Mann fürs Leben. Damals entschied sich die ehemalige “Promi Big Brother”-Kandidatin für Profiboxer Denny Heidrich. Im Oktober gab Cora die Trennung via Instagram bekannt. Das Paar habe “sehr unterschiedliche Lebenseinstellungen” gehabt. 

  • Geld und Liebe: Barbara Meier über Vermögen ihres Mannes
  • Heidis Tochter verliebt: Leni Klum zeigt erstmals ihren Freund
  • Schattenseite der Liebe: Mandy Capristo teilt erstes Paarfoto mit Freund

Cora und Ralf Schumacher hingegen lernten sich in den Neunzigerjahren kennen. 2001 heiratete das Paar, ließ sich 2015 scheiden. Aus der Ehe stammt ihr Sohn David. Er ist mittlerweile 19 Jahre alt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel