Daisy Coleman ( †23): Ihre Freundin ahnte nicht, dass sie sich umbringen wollte

Freundin trauert um toten Netflix-Star Daisy Coleman

Der Tod von Daisy Coleman erschüttert gerade sogar Prinzessin Madeleine von Schweden. Die junge Musikerin, die durch die Netflix-Serie “Audrie & Daisy” bekanntgeworden ist, hat sich mit nur 23 Jahren das Leben genommen. Shael Norris, die gemeinsam mit Daisy die Organisation SafeBAE (“Safe Before Anyone Else”)  gegründet hatte, um Opfern sexueller Gewalt zu helfen, ist geschockt über Daisys Selbsmord. Im Video erzählt Shael, wie es Daisy zuletzt ging.

Daisy Coleman wurde mit 14 Jahren vergewaltigt

Mit 14 Jahren wurde Daisy Coleman von einem Freund ihres älteren Bruders vergewaltigt. Der Täter, ein Football-Star an der lokalen Highschool, wurde nie verurteilt und Daisy und ihre Familie mussten sich gegen eine Schmutzkampagne zur Wehr setzen, in der Daisy die Schuld an der Vergewaltigung zugeschoben wurde. In der Netflix-Doku “Audrie & Daisy” erzählte sie ihre Geschichte und wurde dadurch weltweit bekannt. Sowohl sie als auch Audrie Pott, die mit 15 auf einer Highschool-Party von mehreren Jungs vergewaltigt worden war, wurden 2017 für “Audrie & Daisy” mit dem “Cinema Eye Honor Award” ausgezeichnet.

Audrie Pott wurde der Preis posthum verliehen. Sie hatte sich bereits 2012, acht Tage nach ihrer Vergewaltigung, bei der die Täter auch Nacktbilder ihres Opfers machten und es mit obszönen Kritzeleien beschmierten, das Leben genommen.

Daisy Coleman gründete 2017 die Organisation “SafeBAE” (Safe Before Anyone Else) zur Prävention sexueller Übergriffe. Sie selber scheint über die Vergwaltigung nie hinweg gekommen zu sein. Ihre Mutter Melinda Coleman schrieb bei Facebook: “Ich wünschte, ich hätte ihr den Schmerz nehmen können. Sie hat sich nie davon erholt, was diese Jungs ihr angetan haben”.

Hilfe bei Selbstmordgedanken

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel