Dana Schweiger hat ihre Corona-Impfung schon erhalten

Dana Schweiger hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen: Auf Instagram veröffentlichte die Ex-Frau von Til Schweiger ein Foto, auf dem sie mehrere Beweise stolz in die Kamera hält. 

Impfkampagnen weltweit
So schlecht steht Deutschland im internationalen Impfvergleich da

Frisch geimpft und sichtbar stolz. Auf Instagram postete Dana Schweiger, die Ex-Frau von Til Schweiger, zwei Fotos: Eines von ihrem Oberarm mit einem kleinen Pflaster und eines, auf dem sie die Impfbestätigung hochhält. Sie trägt eine schwarze FFP2-Maske. An ihren Augen ist zu sehen, wie sehr sie sich über die Verabreichung des Impfstoffes freut.

Follower freuen sich mit Dana Schweiger

Zu den beiden Bildern schreibt Schweiger: “Geimpft! Und ich habe auch gar nicht geweint!” Auf die Frage eines Followers, wie die 53-Jährige schon an einen Impftermin gekommen ist, erklärt Schweiger, dass in Los Angeles “alle über 50 gebeten” wurden, sich impfen zu lassen. Weiter schreibt sie: “Ab 19. April alle Bürger – egal, wie alt.” Schweigers Impfung fand laut Standortangabe in Malibu, Kalifornien statt. Die User auf Instagram freuen sich mit der Unternehmerin. Damit ist die Impfung für sie auch abgeschlossen, denn die vierfache Mutter hat das Vakzin von Johnson & Johnson verabreicht bekommen, bei dem keine Auffrischung notwendig ist.

  • Newsblog zu Covid-19 : Die neuesten Infos aus Deutschland und der Welt
  • Klagen abgewiesen: Gerichtshof erklärt Impfpflicht für zulässig
  • Impfstart in Hausarztpraxen: Vor welchen Herausforderungen die Ärzte stehen

Dana Schweiger ist erst seit Anfang März zurück in ihrem Heimatland USA. Die schon lange getrennten Schweigers hatten während der Pandemie zeitweise wieder unter einem Dach in Hamburg gewohnt. Knapp acht Monate lebten Dana Schweiger und die 18-jährige Tochter Emma, mit der sie eigentlich in Malibu wohnt, während der Krise in einer Art Familien-WG mit Papa Til. Weil für Emma nun die Abschlussprüfungen anstehen, haben sich die Schweigers aber wieder auf verschiedene Kontinente aufgeteilt. Unter ihrem Post freut sich Dana Schweiger, dass sie nun bald ihre Eltern wieder sehen könne.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel