Dany Michalski über Modelwelt: "Du bist ein Stück Fleisch"

Macht und Missbrauch statt Glamour

Dany Michalski über Modelwelt: "Du bist ein Stück Fleisch"

Dany Michalski ätzt über Modelwelt

"Am Ende ist es Fleischbeschauung"

Sie kämpft wie eine Löwin. Model und Moderatorin Dany Michalski (45) hat erst kürzlich ihre erneute Brustkrebsdiagnose publik gemacht und kümmert sich zu Hause um ihren demenzkranken Vater. Aber auch schon in jungen Jahren, als ihre Modelkarriere noch in den Kinderschuhen steckte, musste sie für sich einstehen und die Schattenseiten der Glitzer- und Glamourwelt erleben. „Am Ende ist es Fleischbeschauung. Und du bist ein Stück Fleisch. Das zieht natürlich auch die dunklen Seelen an, die Freaks und die Perversen“, erzählt sie uns im Interview. Wie sich Macht und Missbrauch auf ihre Karriere ausgewirkt haben und wer darüber hinaus von Sexismus in der Modebranche betroffen ist, zeigen wir im Video.

Sexismus in der Modewelt

„Wirklich schön ist die Modewelt nur, wenn es auch die Sünde gibt“. Mit Aussagen wie diesen hat Modedesigner Wolfgang Joop (76) gerade die gesamte mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Im Spiegel-Interview trauerte er den alten Zeiten hinterher, in denen Agenturen Models dazu gebracht haben sollen, mit reichen Männern zu schlafen. Mittlerweile hat sich der 76-Jährige für seine frauenfeindlichen Äußerungen entschuldigt. Wie viele Frauen tatsächlich von den Missbräuchen betroffen waren und auch noch sind, kommt allerdings erst jetzt so wirklich ans Licht. Eine, die auspackt, ist Dany Michalski.

"Ich habe zwar 'Stop' gesagt, aber dann war's auch schon passiert"

Mit gerade einmal zarten 16 Jahren musste Dany Michalski am eigenen Leib erfahren, wie düster der schöne Schein der heilen Modewelt sein kann. „Da bin ich einem Ruf gefolgt eines Fotografen, der sagte, wir machen ein Test-Shooting zu Hause bei mir und dann wurde es ein Wäsche-Shooting. [Er] hat die Wäsche gerichtet und dann war er auch unter der Wäsche. Ich habe zwar ‘Stop’ gesagt, aber dann war’s auch schon passiert“, offenbart uns die 45-Jährige im Interview.

Hochschlafen ist keine Option für Dany

Allerdings gibt es genug junge Models, die sich gezielt auf solche Spielchen einlassen, weil sie sich erhoffen, so schneller Bekanntheit und Ruhm zu erlangen. Das weiß auch Dany: „Kalkulierte Frauen, ich glaube, da gibt es heute auch ganz viele von. Alle möchten nur das eine: schnell reich sein.“ Für die TV-Bekanntheit selbst stand diese Option aber immer außer Frage und das soll auch in Zukunft so bleiben. (cre)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel