Darum hat Vera Int-Veen mit ihrer Hochzeit so lange gewartet

Vera Int-Veen (53) gibt ehrliche Einblicke in ihre süße Liebesgeschichte! Die Schwiegertochter gesucht-Moderatorin und ihre Frau Obi Int-Veen sind mittlerweile seit rund 18 Jahren ein Paar. Das Jawort haben sich die beiden allerdings erst vor knapp fünf Jahren im Rahmen einer geheimen Hochzeit auf Mallorca gegeben. Doch warum haben Vera und Obi mit ihrer Trauung eigentlich so lange gewartet? Die Moderatorin sprach jetzt Klartext!

In der MDR-Talkshow “Riverboat” erklärte Vera, warum sie ihrer Liebsten erst nach vielen Jahren das Jawort gab. “Heiraten war für Obi und mich nie ein Thema. Wir sind nicht romantisch, wir wollten das alles nicht”, betonte die 53-Jährige und beschrieb den Moment, in dem sich ihre Haltung schließlich verändert habe: “Dann kam dieser eine Morgen. Es war nach dem Tod meiner Mutter, da habe ich so gedacht: ‘Ich muss jetzt heiraten.'” Sie habe das Gefühl gehabt, dass ihr sonst etwas im Leben fehlen würde.

Daraufhin habe Vera still und heimlich die Verlobung geplant, die letztendlich am Strand auf Mauritius stattfand. “Da habe ich ihr dann den Antrag gemacht, für uns Nicht-Romantiker war das wirklich eine Riesennummer”, rief sie sich in Erinnerung und schwärmte von dem besonderen Moment: “Am Strand habe ich sie gefragt und eine flammende Rede gehalten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel