David Beckham: Lego-Hogwarts-Schloss für Tochter Harper raubt ihm den Schlaf

David Beckham baut seiner Tochter ein Schloss

David Beckham (44) hat offenbar ein neues Hobby – und ein zeitraubendes noch dazu. Der ehemalige England-Nationalspieler hat laut seiner Frau Victoria (45) die Liebe zum Lego-Bauen entdeckt. Sie teilte am Sonntag mehrere Videos in einer Instagram-Story, die den Familienvater beim Zusammenbauen der berühmten Zauberer-Schule Hogwarts für Tochter Harper (8) zeigen. Und Victoria scheint darüber zumindest ein bisschen unglücklich zu sein.

Victoria genervt von Davids Lego-Marathon

“Dieses Schloss ruiniert mir gerade mein Leben”, beschwerte sich die 45-Jährige in ihrer Story scherzhaft. Dabei filmte sie ihren Ehemann und fragte ihn, wie viele Beutel voller Lego-Steine er noch vor sich habe. Die Antwort lautete: “Zehn Beutel.” Da waren also noch eine ganze Menge Plastiksteine zu verbauen – insgesamt zählt das Hogwarts-Set etwas mehr als 6.000 der berühmten Bauklötzchen.

So verwundert es auch kaum, dass Papa Beckham bis tief in die Nacht mit dem Bausatz beschäftigt war. Um 00.18 Uhr am Sonntagmorgen teilte Victoria Beckham mit, dass David noch immer wach sei “und dieses Lego-Set zusammenbaut”. Den ganzen Tag sei er schon damit beschäftigt gewesen, bis kurz vor vier Uhr morgens habe er die Steine zusammengesteckt. Vor so viel Plastik-Bauwut nahm das Ex-Spice-Girl Reißaus und verbrachte den Nachmittag laut Instagram-Story mit ihrem Sohn Romeo (17) auf dem Tennisplatz.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel