Dennis' Bachelorette-Aus: Lena Schiwiora wundert es nicht

Lena Schiwiora (25) hat mit Dennis Felbers (23) Rauswurf gerechnet! Der ehemalige Love Island-Teilnehmer gehörte zum diesjährigen Cast von Die Bachelorette. In der ersten Folge war das TV-Abenteuer aber schon vorbei für ihn. Rosendame Sharon Battiste (30) hatte kein Interesse daran, ihn näher kennenzulernen. Für Ex-Islanderin Lena war das keine große Überraschung. Gegenüber Promiflash betonte sie: Dennis sei einfach nicht fürs Flirten im TV gemacht.

„Ich dachte von Anfang an, dass es schwierig werden könnte für Dennis“, schilderte die frühere Temptation Island-Kandidatin im Gespräch mit Promiflash – denn auch bei „Love Island“ habe sie den Fitnesstrainer anfangs als schüchtern und zurückhaltend wahrgenommen. Sich im Kampf um eine Frau gegen 19 Konkurrenten durchzusetzen, sei nicht Dennis‚ Ding. „Beim Aussteigen wirkte er schon sehr unsicher und schüchtern. Für eine Frau wie Sharon ist es dann so, dass es nicht anziehend wirkt“, mutmaßte Lena und erklärte: „Wenn du als Frau offen bist und direkt losreden kannst und er so schüchtern ist und dann auch noch sagt, dass er erst 23 ist, dann wirkt das für sie erst mal negativ.“

Der gebürtige Hesse selbst war nach seinem frühen Exit aber nicht besonders traurig – denn die Bachelorette habe nicht zu ihm gepasst. „Sharon war leider gar nicht der Typ Frau, auf den ich stehe. Ich war eher enttäuscht, dass keine Frau vor mir stand, von der ich geflasht war“, hielt er fest. Zudem sei ihm der Altersunterschied zu groß gewesen.

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ auf RTL+.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel