Deutscher Handball-Star Fabian Wiede erstmals Papa geworden

Das Baby ist auf der Welt! Im September 2020 verkündete Fabian Wiede: Er und seine Freundin Alice erwarten den ersten gemeinsamen Nachwuchs. Der deutsche Handballnationalspieler verriet sogar bereits, dass er und seine Partnerin einen Jungen bekommen. Rund fünf Monate nach den Schwangerschaftsnews hat das Warten jetzt endlich ein Ende. Mit einem zuckersüßen Video teilte der Profisportler nun mit: Er ist Papa geworden!

“Unser kleines Wunder”, betitelt Fabian den knapp zweiminütigen Clip auf seinem Instagram-Account, dem er seinem neugeborenen Sohn widmet. Der Berliner schwärmt, dass sein Kind ihm bereits gezeigt habe, was bedingungslose Liebe bedeutet, als er noch im Bauch seiner Mama war. “Doch nun haben wir dich endlich in unserer Mitte und können dieses Gefühl gar nicht beschreiben. Wir sind unendlich dankbar, dass du uns ausgewählt hast, deine Eltern sein zu dürfen”, schreibt der 27-Jährige.

Und wie heißt der kleine Wonneproppen? Das gibt Fabian am Ende des Videos preis. Er und seine Alice haben sich dazu entschieden, ihrem Sohn den Namen Carlo zu geben. “Wir versprechen, dir immer unser Bestmögliches zu geben und dich schützend und liebend auf deinem Wege zu begleiten”, schwört der Athlet am Ende seines Posts.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel