"Die Bachelorette": Liebessensation hinter den Kulissen

"Wir haben uns ein paar Tage gedatet"

Aktuell verteilt Maxime Herbord in der RTL-Datingshow “Die Bachelorette” die Rosen an ihre Auserwählten.

In der letzten Folge entschied sich die 27-Jährige schlussendlich dafür, den Favoriten Dominik nach Hause zu schicken und Zico, Lars und Raphael weiterhin um sie kämpfen zu lassen.

Mittlerweile liegen die Dreharbeiten zu Show allerdings einige Monate zurück und nach anfänglichen Gerüchten, enthüllte Dominik jetzt gegenüber “Promiflash”, dass er nach seinem Rauswurf tatsächlich ausgerechnet mit “Bachelor”-Kandidatin Mimi Gwozdz anbandelte.

Immer wieder funkte es in der Vergangenheit hinter den Kulissen im großen RTL-Dating-Kosmos – Dominik Bobinger, 31, konnte das Herz von “Bachelorette” Maxime Herbord, 27, zwar nicht gewinnen, datete dafür allerdings ein andere verschmähte “Bachelor”-Kandidatin …

Maxime Herbord: Bittere Kritik an der Bachelorette

Aktuell verteilt Maxime Herbord in der RTL-Datingshow “Die Bachelorette” die Rosen an ihre Auserwählten – ihrem Ziel die große Liebe zu finden, kommt sie dabei aktuell näher denn je. Dabei muss die 27-Jährige allerdings auch immer wieder heftige Kritik einstecken.

Zuschauer und Fans der TV-Show warfen dem Sender vor, eine Rosenlady ausgewählt zu haben, die “zu langweilig”“zu schüchtern” und einfach “eine graue Maus” sei – harte Worte! Auch die Männer scheinen von ihrer vermeidlichen Traumfrau nicht alle überzeugt zu sein: Bereits vier Kandidaten verließen in den vergangenen Folgen freiwillig die Show, was Maxime heftig an sich selbst zweifeln ließ.

In der letzten Folge entschied sich die 27-Jährige schlussendlich dafür, den Favoriten Dominik nach Hause zu schicken und Zico, Lars und Raphael weiterhin um sie kämpfen zu lassen. Der 31-Jährige zeigte sich nach seinem Korb geschockt von der Entscheidung:

Die Enttäuschung ist natürlich da, ich hab ehrlicherweise nicht so damit gerechnet. 

 

https://www.instagram.com/p/CTArDSwKe0U/

Mehr zur Bachelorette liest du hier:

  • “Die Bachelorette”: RTL zieht Konsequenzen

  • “Die Bachelorette”: Falsches Spiel enthüllt

  • “Bachelorette”-Maxime Herbord: Steht ihr Favorit längst fest?

“Bachelorette”: Was lief da zwischen Dominik und Mimi?

Mittlerweile liegen die Dreharbeiten zu Show allerdings einige Monate zurück und nach anfänglichen Gerüchten, enthüllte Dominik jetzt gegenüber “Promiflash”, dass er nach seinem Rauswurf tatsächlich ausgerechnet mit “Bachelor”-Kandidatin Mimi Gwozdz anbandelte.

Er offenbarte über seine Kuppelshow-Kollegin: “Wir haben uns ein paar Tage gedatet und getroffen. Wir hatten eine echt gute Zeit zusammen und haben uns auch sehr gut verstanden.” Demnach hätten die beiden die Treffen stets genossen und viel Spaß miteinander gehabt.

Ein Paar sei aber schlussendlich nicht aus den beiden geworden – und Dominik offenbarte abschließend auch den Grund“Es hat sich dann einfach ein wenig verlaufen. Ich denke, wir haben beide ziemlich viel um die Ohren und viele Termine.” Kein Wunder schließlich ist vor allem Mimi in den letzten Wochen gefragter denn je gewesen, nicht nur, dass die Ex-“Bachelor”-Kandidatin kürzlich das Cover vom “Playboy” zierte, auch ihre Teilnahme bei “Promi Big Brother” sorgte für Aufsehen. 

Verwendete Quellen: Promiflash

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel