Diss gegen "Love Island"-Sandra: Nun reagieren Henriks Girls

Dieser Clip löste im Netz einen großen Shitstorm aus! Nachdem Sandra Janina öffentlich erklärt hatte, dass sie mit ihrem Love Island-Flirt Henrik Stoltenberg keine gemeinsame Zukunft mehr sieht, nahm der das zum Anlass, um sich – zusammen mit einer Reihe von TV-Sternchen – über sie lustig zu machen. Sandra empfand dieses Verhalten als “ehrenlos” und ekelhaft”. Auf diesen Vorwurf reagierten nun drei der Girls…

Melanie hatte in ihrer Instagram-Story ein paar mehr oder weniger nett gemeinte Tipps für Sandra: “1. Wenn man ins TV geht, sollte man damit umgehen können. 2. Wenn man etwas öffentlich austrägt, sollte man damit umgehen können. 3. Einfach mal mit Humor nehmen, der Dame kommt es eher zugute.” Ex on the Beach-Kandidatin Walentina Doronina und Temptation Island V.I.P.-Verführerin Julia Jaku hatten den Beitrag auf ihren Accounts gerepostet und damit deutlich gemacht: Auch sie finden die Reaktion der Erfurterin übertrieben.

Das war für Walentina aber offenbar als Statement nicht ausreichend. Sie meldete sich in ihrer Story noch einmal persönlich zu der Thematik zu Wort: “Wenn die liebe Ex-Freundin vom Henrik meint, uns als Plastik-Bitches zu bezeichnen, dann kann sie das gerne machen.” Sie seien jedenfalls nicht beleidigend gewesen. Man solle sich immer an die eigene Nase fassen, stichelte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel