Domenico de Cicco: Liebes-Aus mit der Mutter seiner Tochter!

Domenico de Cicco: Liebes-Aus mit der Mutter seiner Tochter!

Darum trennen sich Domenico und die Mutter seiner Tochter

Domenico de Cicco exklusiv im RTL-Interview

Töchterchen Lia Noelia (2) legte den Grundstein für ihre Beziehung: Ex-Dschungelcamper Domenico de Cicco (37) und seine Julia brachte nämlich ihre Schwangerschaft als Paar zusammen. Eine turbulente Zeit für den Ex-Schwarm von Reality-TV-Star Evelyn Burdecki. Doch jetzt haben sich Domenico und seine Freundin getrennt, wie er im exklusiven Intervier mit RTL verraten hat. Wie es zu Trennung kam, gibt’s im Video.

Domenico de Cicco: „Wir sind durch dick und dünn gegangen"

„Ich gehe meinen Weg jetzt alleine. Nicht mehr als Paar mit der Mutter meines Kindes“, erklärt Domenico. An seinen Augen ist zu sehen, dass ihm die Trennung alles andere al leicht gefallen sein dürfte. „Wir waren zwei Jahre zusammen. Wir sind durch dick und dünn gegangen, wir haben zusammen Entscheidungen getroffen, die Entwicklung unserer Kleinen gemeistert“, resümiert er. Und doch geht es für die beiden als Paar nun nicht weiter, wie er im Video erklärt.

„Als Eltern haben wir harmoniert"

In Sachen Liebe hat Domenico eine turbulente Zeit hinter sich. Bei „Bachelor in Paradise“ 2018 verguckten sich er und Evelyn Burdecki in einander. Doch die Romanze sollte nicht von langer Dauer sein. Als sie erfährt, dass der Italiener ein Kind von seiner vorherigen Freundin erwartet, ist Schluss.

Im September 2018 kommt die kleine Lia Noelia zur Welt. Heute sagt Domenico: „Mir war es wichtig, dass meine Kleine nicht, wenn sie irgendwann mal 16 ist, sagen würde: ‚Papa, warum bist du damals nicht mit Mama zusammengekommen?‘ Ich habe es versucht.“

Und dann, wenige Monate später, im Januar 2019 gaben Domenico und Julia, die Mutter seiner Tochter, dann ihr erstes Liebes-Interview. Aus den beiden ist tatsächlich ein Paar geworden. Immer wieder sprach der Influencer auch von Hochzeit, ärgerte sich im Juli noch darüber, dass sein Antrag wegen Corona nicht hinhaute.

Nun erklärt er, dass die beiden getrennte Wege gehen. „Als Eltern haben wir harmoniert. Wir haben alles gegeben. Wir haben der Kleinen das beste Leben geboten, das wir konnten.“ Doch als Paar lief es nicht so, wie sie wollten. Was bleibt, ist die Verbindung zu Tochter Lia Noelia. Ihr Wohl ist für Domenico Priorität.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel