Edoardo Mapelli Mozzi teilt seltenes Foto mit Prinzessin Beatrice

Vor einem Jahr gaben sie sich das Jawort, werden nun bald Eltern. Das erste Ehejubiläum verbringen Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi aber noch zu zweit. Von ihm gibt es romantische Worte zum Jahrestag.

“Danke für jede Sekunde”

“Ich kann nicht glauben, dass es schon ein Jahr her ist. Jede Sekunde eines jeden Tages seitdem war so voller Freude, Glück, Lachen und Liebe”, schreibt der 38-Jährige zu einem Foto von sich und Prinzessin Beatrice. An seine Frau gewandt erklärt Edoardo Mapelli Mozzi weiter: “Du bist der freundlichste, liebevollste und schönste Mensch auf der Welt. Danke, mein Schatz, für jede Sekunde.” Das Foto, das er dazu veröffentlichte, zeigt die beiden im Freizeitlook und eng aneinander geschmiegt. Möglicherweise wurde es in einem gemeinsamen Urlaub aufgenommen. Das letzte Pärchenbild hatte Edoardo Mapelli Mozzi übrigens zwei Tage nach der Hochzeit im vergangenen Jahr veröffentlicht.

Glückwünsche zum Hochzeitstag gibt es auch von Sarah Ferguson, der Mutter von Beatrice. Sie schreibt auf Instagram versehen mit einem Herzchen: “Glückliche Erinnerungen an einen magischen Tag an meine Beatrice und Edo”. Offizielle Gratulationen aus dem Königshaus wurden nicht geteilt.

  • “Das wäre ihr Hafen”: Herzogin Sarah: Deshalb wäre Diana stolz auf ihre Söhne
  • Erstes Kind für Queen-Enkelin: Prinzessin Beatrice präsentiert Babybauch
  • Palast verkündet Baby-News: Queen-Enkelin Beatrice wird Mutter

Queen-Enkelin Beatrice und ihr Liebster Edoardo Mapelli Mozzi hatten 2020 ohne öffentliche Ankündigung und im engsten Familienkreis geheiratet – mit dabei waren unter anderem auch die Königin und ihr im April verstorbener Ehemann, Prinz Philip. Beatrice ist die ältere der beiden Töchter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson und die Neunte in der britischen Thronfolge. Ihre jüngere Schwester ist Prinzessin Eugenie, die dieses Jahr im Februar erstmals Mutter wurde.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel