Ehrliches Mama-Update: US-Bachelor-Star Jade ist erschöpft

Auch Jade Roper Tolbert kommt mal an ihre Grenzen – und steht dazu! Im November ist die ehemalige US-Bachelor-Kandidatin zum dritten Mal Mutter geworden. Nach Töchterchen Emmy (3) und Sohnemann Brooks (18 Monate) konnten sich die TV-Bekanntheit und ihr Mann Tanner Tolpert erneut über einen Jungen freuen – Reed. Die drei kleinen Kinder verlangen vor allem ihrer Mutter einiges ab. Im Netz teilte Jade nun einen ehrlichen Post über das Mutter-Dasein.

“Elf Wochen ohne Schlaf und um ehrlich zu sein, möchte ich heute keine Mutter sein”, offenbarte die einstige US-Bachelor in Paradise-Kandidatin zu einem Instagram-Foto von sich, auf dem sie müde in die Kamera schaut. Der Schlafentzug in der Säuglingsphase sei “brutal”. Jade gab zu: “Ich bin an meine Grenzen gestoßen.” Sie sei erschöpft, könne ihre Stillprobleme nicht lösen und habe zermürbende Gedanken.

Die Brünette habe zudem das Gefühl, nicht gut genug zu funktionieren, um eine gute Mutter zu sein. Ihr sei zwar bewusst, dass diese Phase vorbei geht. Außerdem beteuerte sie, ihre Kids zu lieben – doch manchmal sei eben alles zu viel: “An manchen Tagen fühlt sich die Liebe so groß und überwältigend an, dass ich es nicht schaffe, sie zurückzuhalten und mich die Emotionen überkommen”, beendete Jade ihren Beitrag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel