"Eine Ehre": Renata Lusin dankbar für Profi-Challenge-Sieg

Renata Lusin (33) ist immer noch überwältigt! Die Let’s Dance-Tänzerin trat am Freitagabend gemeinsam mit ihrem Mann Valentin Lusin (34) bei der sogenannten Profi-Challenge gegen die restlichen “Let’s Dance”-Stars an. Die beiden diesjährigen Finalisten bekamen für ihre Performance nicht nur Standing Ovations, sondern auch die meisten Zuschaueranrufe und damit den Siegerpokal. Dass sie und ihr Mann sich gegen so starke Konkurrenz durchsetzen konnten, ist für Renata immer noch unfassbar.

“Wir können es nicht in Worte fassen! Unsere Gefühle und Emotionen übersteigen alles, was man beschreiben kann. Es war für uns eine Ehre, gestern mit allen wunderbaren Künstlern zusammen auf dem Parkett zu stehen”, schreibt die 33-Jährige in einem Instagram-Post. Ihrer Ansicht nach hätten alle Teilnehmer einen Pokal verdient. Dass tatsächlich aber sie und Valentin die Siegertrophäe mit nach Hause nehmen durften, verdanken die beiden vor allem ihren Fans. “Vielen Dank an alle Zuschauer, die für uns gevotet haben! Man kann nur ‘Danke’ sagen (und das ist noch zu wenig) an alle und für alles, was in den letzten Monaten passiert ist. Unbeschreiblich!”, beendet sie ihren Post.

Für Renata ist der erste Platz bei der Profi-Challenge in diesem Jahr sogar schon der zweite “Let’s Dance”-Sieg. Nur eine Woche zuvor hatte sie sich bereits mit ihrem Promitanzpartner R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33) den begehrten Pokal geholt. Ihr Liebster landete mit seiner Partnerin Valentina Pahde (26) auf Platz zwei.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel