Ekat, Massimo & Co.: Fehlen "Let's Dance" zu viele Legenden?

Ende Februar geht Let’s Dance in eine neue Runde – doch in diesem Jahr setzen die Macher auf eine etwas andere Profi-Besetzung. Neben Massimo Sinat\u0026#243; (40) und Isabel Edvardsson (38), die sich beide vorerst in die Babypause verabschiedet haben, fehlt wie im vergangenen Jahr auch Ekaterina Leonova (33). Als wäre das nicht schon genug, gehört dieses Mal überraschenderweise Erich Klann (33) ebenfalls nicht zum Cast. Somit fallen nicht nur absolute Show-Lieblinge weg, sondern auch echte “Let’s Dance”-Legenden.

“Let’s Dance”-Sieger
Ekaterina ist wohl die erfolgreichste Profitänzerin der Sendung. Sie gewann das Format gleich dreimal – und das in Folge! Außerdem holte sie sich 2019 auch noch den Sieg in der großen “Let’s Dance”-Profi-Challenge, bevor sie ein Jahr später vorerst ihre Tanzschuhe an den Nagel gehängt hatte. Massimo, Erich und Isabel schafften es hingegen zweimal, den begehrten Tanzpokal mit nach Hause zu nehmen – so wie auch Christian Polanc (42), der als einziger der insgesamt vier Doppel-Sieger auch in diesem Jahr auf dem Parkett stehen wird. Tatkräftig unterstützt wird er 2021 von Kathrin Menzinger (32), die sich einmal über den ersten Platz freuen durfte. Ein einziges Mal machte auch Melissa Ortiz-Gomez (38) das Rennen – sie war allerdings nur bei vier Staffeln dabei und verließ das Format bereits 2013.
Fazit: Von insgesamt 13 “Let’s Dance”-Siegern treten in der kommenden Staffel nur noch zwei an.

Tänzer, die die volle Punktzahl erreichten
Dass vor allem Juror Joachim Llambi (56) selten zehn von zehn Punkten vergibt, wissen eingefleischte Fans – dennoch schaffte es in den vergangenen 13 Staffeln der ein oder andere Profitänzer mit seinem Schützling, die höchste Punktwertung zu erreichen. In der Geschichte von “Let’s Dance” gab es insgesamt 100 Tänze, die mit der maximalen Jurypunktzahl belohnt wurden – mit 24 führt tatsächlich Massimo dieses Ranking an. 14 Mal knackte Ekat die goldene 30-Punkte-Marke, dicht gefolgt von Christian, der elfmal alle Zehner-Kellen sah. Erich und Isabel sind mit zehn und sechs Höchstwertungen ebenfalls ganz vorne mit dabei.
Fazit: Von den acht erfolgreichsten Tanzprofis der “Let’s Dance”-Geschichte fehlen in der kommenden Staffel gleich vier.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel