Emerald Fennell: Angst vor Puppen

Emeralds Fennell hat schon seit ihrer Kindheit Angst vor Puppen.

Die 33-Jährige, die aus Serien wie ‚The Crown‘ und ‚Call The Midwife – Ruf des Lebens‘ bekannt ist, leidet schon seit sie ein Kind war an einer ganz besonderen Angst. Wie sie nun verriet, hat sie Pupaphobie – Angst vor Puppen. Dummies und Marionetten sind für die Schauspielerin der blanke Horror.

Auf die Frage, was ihre größte Angst sei, sagt sie in Interview mit dem ‚Stylist‘-Magazin nun: „Puppen. Ich kann noch nicht einmal eine ansehen. Sie sind das reine Böse.“ Außerdem verrät die Darstellerin, dass sie an das Übernatürliche und an ein Leben nach dem Tod glaube. „Ich hoffe wirklich, dass so etwas existiert“, erklärt sie. Vor dem Sterben hat sie allerdings trotzdem Angst, obwohl sie glaubt, dass nach dem Tod noch etwas kommt. Wenn sie dann eines Tages tatsächlich gehen wird, möchte sie aber vor allem wegen einer besonderen Sache im Gedächtnis bleiben. Sie scherzt: „Ich möchte dafür in Erinnerung bleiben, dass ich sensationell im Bett bin. Und ich möchte an meinem 100. Geburtstag sterben, aber nicht älter aussehen als 17 und dabei meine ikonischen Chanel-Hotpants tragen, die liebevoll nach mir benannt wurden.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel