Emma Watson will Schauspiel-Karriere auf Eis legen

Emma Watson will Schauspiel-Karriere auf Eis legen

Emma Watson will Karriere auf Eis legen

„Harry Potter“-Star ist untergetaucht

Diese Nachricht schockt wohl nicht nur alle „Harry Potter“-Fans. Schauspielerin Emma Watson (30), die durch ihre Rolle als Hermine Granger in den „Harry Potter“-Filmen weltweit bekannt wurde, soll ihre Karriere auf Eis gelegt habe. Der Grund soll ihr Verlobter Leo Alexander Robinton (31) sein. Für den Unternehmer kehrt Emma Watson Hollywood nun angeblich den Rücken zu. Mehr erfahren Sie im Video.

Emma Watson war 2019 noch ein Single aus Leidenschaft

Karriere-Ende für die Liebe? Das kommt überraschend. Im Dezember 2019 hatte Emma Watson noch in einem Interview mit der britischen „Vogue“ ihren Beziehungsstatus als „self-partnered“ bezeichnet. Das bedeutet, dass sie eine Beziehung mit sich selbst führt. Sie sei ein Single aus Leidenschaft und sehr glücklich mit ihrem Leben. Nun scheint ihr allerdings ein Mann den Kopf ganz schön verdreht zu haben. Laut„DailyMail“ sogar so sehr, dass die 30-Jährige mit der Schauspielerei jetzt Schluss macht.

Emma und Leo: So lange sind sie schon ein Paar!

Emma Watson hält ihre Privatsphäre aber sehr geheim und so auch Leo aus der Öffentlichkeit heraus. 2019 wurden sie allerdings bereits beim Knutschen abgelichtet und erst vor einigen Tagen kamen Gerüchte auf, dass sich das Paar verlobt hat. Denn an Emmas Hand funkelte plötzlich ein neues Schmuckstück. Die Beziehung haben beide aber nie offiziell bestätigt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel