Ennesto Monte: Jetzt platzt ihm der Kragen! | InTouch

Jetzt hat Ennesto Monte genug! Im platzt endgültig der Kragen. Und Schuld daran ist diese Aktion im Bezug auf Danni Büchner…

Eigentlich sind Ennesto Monte und Daniela Büchner bereits seit einiger Zeit getrennt. Doch das bedeutet nicht, dass sie sich nicht mehr wichtig sind. Im Gegenteil! Jetzt stellt sich der Womanizer sogar auf die Seite seiner Ex und nimmt sie in Schutz – und zwar ausgerechnet gegen die Robens!

Wie schön! Es sieht ganz so aus, als würden Daniela Büchner und Ennesto Monté ihrer Liebe eine zweite Chance geben!

Ennesto Monte: “Der Gipfel der Respektlosigkeit!”

Nachdem Danni die Faneteria schließen musste, haben diese nun Caro und Andreas Robens übernommen. Und sie sorgen gleich für Zündstoff. Denn ihre erste Aktion war es, das Wandbild, dass die 43-Jährige zusammen mit dem verstorbenen Jens Büchner zeigt, zu übermalen.

Eine respektlose Aktion, wie viele Fans finden. Und nicht nur die, auch Ennesto findet das Verhalten alles andere als cool.

“Dass sie sich jetzt noch dabei zeigen, Andreas Robens grinsend mit Pinsel in der Hand, wie er das Bild übermalt, ist der Gipfel der Respektlosigkeit”, erklärt er im Interview mit “Promiflash”. “Seitdem sie die Faneteria übernommen haben, geht es ihnen nur darum, Presse auf dem Rücken der Familie Büchner zu machen.”

Der 46-Jährige ist sich sicher, dass diese Aktion für seine Verflossene extrem verletzend ist. Dass sie sich dann auch noch lachend hinstellen und das überstreichen, was Danni, Jens und diese ganze Faneteria-Geschichte symbolisiert, das ist einfach geschmacklos und wird Danni sehr wehtun”, erklärt er weiter. Und das kann wohl jeder nachvollziehen…

Danni Büchner: Empörende Bilder von Mallorca. Im VIDEO erfahrt ihr mehr:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel