Erneutes Ehegelübde mit seiner Sharon?

Vor wenigen Tagen hat sich Ozzy Osbourne (73) nach einer überstandenen Operation bei seinen Instagram-Followern gemeldet. Am vergangenen Montag hatte er sich einem Eingriff unterzogen, zu dem seine Ehefrau Sharon Osbourne (69) zuvor erklärte, dass dieser "den Rest seines Lebens bestimmen" werde. Nach der OP soll der Musiker jetzt schon wieder Pläne schmieden. Wie die britische Boulevardzeitung "Daily Mirror" berichtet, sollen Freunde des Black-Sabbath-Stars verraten haben, dass er erneut sein Eheversprechen erneuern lassen will – und das zu einem besonderen Datum.

Am 4. Juli, dem US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, feiert das Paar seinen 40. Hochzeitstag, 1982 gaben sich die beiden auf Maui das Jawort. Dementsprechend wolle der 73-Jährige auch an diesem Ort das Eheversprechen erneuern lassen, erklärt eine nicht näher benannte Quelle. "Sie haben ihr Gelübde in Vegas erneuert, aber er hofft jetzt, dass sie nach Maui fliegen können, um sich an ihren großen Tag zu erinnern." Dazu hoffe er auf seine schnelle Genesung. "Ozzy mag in den letzten Jahren durch harte Zeiten gegangen sein, aber sein Wunsch, Sharon zu zeigen, wie sehr ihre Liebe weiter brennt, ist immer noch da."

2017 ließ das Paar sein Ehegelübde im Rahmen einer privaten Zeremonie in Las Vegas erneuern. Über den Neuanfang erzählte Ozzy Osbourne dem Magazin "Hello": "Das ist ein neuer Anfang. Nach der Zeremonie habe ich mich komplett erfrischt gefühlt. Ich weiß, dass meine Frau mich liebt und sie weiß, wie sehr ich sie liebe. Ich bin gespannt, was die Zukunft für uns bereithält."

Ozzy Osbourne bedankte sich bei seinen Fans

Der Musiker meldete sich nach seiner Operation auf Instagram zurück. Dort schrieb er: "Ich bin jetzt raus aus dem Krankenhaus und zuhause und erhole mich gut." Weiter hieß es in dem Post des Black-Sabbath-Stars: "Ich spüre zweifellos die Liebe und Unterstützung all meiner Fans und sende allen ein großes Dankeschön für ihre Gedanken, Gebete und guten Wünsche während meiner Genesung." Sharon Osbourne bedankte sie in einer Story im Namen ihrer Familie "ganz herzlich für die überwältigende Menge an Liebe und Unterstützung im Vorfeld von Ozzys Operation".

Anfang Januar 2020 gab das Paar gemeinsam bekannt, dass der frühere Black-Sabbath-Sänger an Parkinson erkrankt sei. Erst im April war der Musiker an Covid-19 erkrankt. Gemeinsam hat das Paar drei Kinder: Aimee (38), Kelly (37) und Jack (36).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel