Eva Benetatous Schwangerschaftswunder: Ärzte sagten ihr, es sei nicht möglich

Eva Benetatous Schwangerschaftswunder: Ärzte sagten ihr, es sei nicht möglich

Weg zur Mutterschaft schien nicht leicht zu werden

Die ehemalige „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Eva Benetatou (28) erwartet aktuell zum ersten Mal Nachwuchs mit ihrem Liebsten Chris. Klar, die Vorfreude ist riesig, das Paar lässt seine Fans immer wieder mit schönen Babybauch-Schnappschüssen an ihrem Glück teilhaben. Dass es sich bei der Schwangerschaft allerdings wirklich um ein großes Glück, wenn nicht sogar ein Wunder handelt, verrät die 28-Jährige jetzt. Wegen einer hormonellen Erkrankung sei es ihr nämlich eigentlich nicht möglich gewesen, ein Kind zu bekommen.

Im Video: Eva Benetatou spricht über ihre Schwangerschaftsgelüste

Mit diesen Gelüsten hat sie zu kämpfen!

Eva Benetatou wurde gesagt, "es sei nicht möglich, schwanger zu werden"

In einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram erzählt Eva nun von ihrer Erkrankung: Sie leide unter dem PCO Syndrom. „Im Sommer letzten Jahres hatte ich eine Hormonuntersuchung, aus der sich die Diagnose ergab, es sei nicht möglich, momentan schwanger zu werden“, berichtet sie ihren Fans ganz offen. Eine Aussage, die Menschen mit Kinderwunsch wohl extrem verunsichern dürfte. Betroffenen will Eva daher Mut machen.

„Ich möchte euch hierzu einfach mit auf den Weg geben, dass man daran nicht verzweifeln darf. Ich habe mich nicht verrückt gemacht, sondern fest daran geglaubt, dass es eines Tages doch passieren wird.“ Und tatsächlich wird ihr Optimismus nun belohnt! Aktuell befindet sich die werdende Mami in der 22. Schwangerschaftswoche. Welches Geschlecht ihr Baby hat, weiß aktuell aber nur Papa Chris. Schon bald soll’s aber auch Eva erfahren – durch eine süße Überraschung, die ihr Liebster für sie plant.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel