Ex-Bond-Girl Margaret Nolan im Alter von 76 Jahren gestorben

Große Trauer um Margaret Nolan! Die Britin machte sich in den 1960er-Jahren einen Namen als Schauspielerin. Ihren Durchbruch hatte sie 1964 mit ihrer Rolle als Dink, eine von James Bonds Geliebten in dem Film “Goldfinger”. Daraufhin startete sie auch als Model durch und war unter anderem in dem Nacktmagazin Playboy zu sehen. Doch nun erreicht Margarets Fans eine traurige Nachricht: Sie ist im Alter von 76 Jahren gestorben!

Das bestätigten neben Oscar Deeks, einem ihrer zwei Söhne, auch der britische Regisseur Edgar Wright (46). Auf Twitter schrieb er: “Es ist meine traurige Pflicht zu berichten, dass die Schauspielerin und Künstlerin, die großartige Margaret Nolan verstorben ist.” Sie sei die Mitte eines Venn-Diagramms von allem Coolen in den 60ern gewesen. Nachdem sie mit den Beatles aufgetreten und Teil der Filmreihe “Carry On” war, erreichte sie in Edgars Augen in “Goldfinger” an der Seite von Sean Connery (90) ihren schauspielerischen Höhepunkt. In diesem Streifen sei sei mehr als eine Ikone gewesen.

Edgar hatte im vergangenen Jahr mit Margaret zusammengearbeitet. Sie soll eine kleine Rolle in seinem Film “Last Night in Soho” spielen, der im kommenden Jahr erscheint. “Sie war so lustig, scharf und wie sie sich vorstellen können, voller erstaunlicher Geschichten. Ich bin so froh, dass ich sie kennengelernt habe”, erinnert sich der 46-Jährige an die gemeinsame Zeit mit der “A Hard Day’s Night”-Darstellerin. Darüber hinaus sprach er Margarets Familie sein Beileid aus.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel