"Fake-Account": Dagi Bee über ihr Social-Media-Verhalten

Was für ein Geständnis von Dagi Bee (26)! Im Netz versorgt die Influencerin ihre fast vier Millionen Abonnenten regelmäßig mit unterhaltsamen Videos. Dabei gibt die hübsche Blondine auch das eine oder andere private Detail preis. Zuletzt offenbarte sie ihren Anhängern, dass sie nur noch ein Ziel habe, und das sei, mit ihrem Partner Eugen Kazakov (26) eine eigene Familie zu gründen. Jetzt plaudert Dagi ein weiteres Geheimnis über sich aus!

In ihrem neuesten Video auf YouTube spricht der Social-Media-Star über einige Beichten seiner Follower. Unter anderem habe Dagi eine Nachricht erreicht, in der ihr ein Fan offenbart habe, einen Fake-Account erstellt zu haben, um die Treue seines Freundes zu testen. “Auch ich habe einen Fake-Account”, gestand die 26-Jährige ihrer Community daraufhin. Zwar habe sie damit auch schon das eine oder andere Mal ihren Ex-Partner gestalkt, sie benutze dieses Profil aber eher, um möglichst unentdeckt die Social-Media-Kanäle anderer Personen zu durchstöbern, erklärt sie weiter.

“Es ist nichts Verwerfliches“, findet die Unternehmerin und behauptet im selben Atemzug, dass vor allem Frauen zu einem solchen Mittel greifen würden. “Natürlich habe ich einen Fake-Account”, oder “Welches Mädchen nicht”, heißt es in nur zweien der zahlreichen Kommentare unter dem Video, die Dagis Vermutung stützen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel