Fans überrascht: GNTM-Girls beurteilen Walk der Konkurrenz

In der aktuellen Germany’s next Topmodel-Folge mussten nicht alle Mädchen über den Catwalk schreiten! Nur der Hälfte der Girls stand noch bevor, Modelmama Heidi Klum (47) auch mit ihrem Walk überzeugen – der Grund: Elf der Kandidatinnen konnten die Chefjurorin bereits mit ihrem Ballerina-Shoot überzeugen und kamen daraufhin direkt eine Runde weiter. Alex Mariah und Co. durften nun mit Popcorn die Entscheidung von der Couch in dem Model-Loft verfolgen – für einige Zuschauer ein äußerst ungewohnter Anblick!

Besonders die vom Sender zur Verfügung gestellten Snacks schienen dem Publikum zu imponieren. “Können die mal Popcorn rüber rücken?”, kommentierte eine Twitter-Nutzerin neidisch. Doch auch das neue Konzept, bei dem die eine Mädels-Gruppe ihre Konkurrenz beim Walk vom heimischen Sofa aus beobachten kann, findet bei den Zuschauern Zuspruch. “Ich finde es cool, wenn die anderen zuschauen können”, äußerte sich Ex-GNTM-Girl Johanna (21) in ihrem Instagram-Livestream.

Kurz vor dem spannendsten Teil des Abends wurde der TV-Bildschirm in der Unterkunft der Mädchen dann allerdings schwarz – die Entscheidung, welches Girl die Gruppe verlassen muss, bekamen nämlich nur die Teilnehmerinnen des Eliminationwalks hautnah vor Ort mit. Hättet ihr gerne alle Kandidatinnen beim Walk gesehen? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel