Fashion-Fail? Emma Watson flasht mit Mega-Kragen in Paris

Was hat sich Emma Watson (32) bei dem Outfit gedacht? Mit den Harry Potter-Filmen wurde sie als junge Hexe weltweit bekannt! Aber auch nach der Fantasy-Filmreihe feierte Emma internationalen Schauspiel-Erfolg: An der Seite von Tom Hanks (65) spielte sie unter anderem 2017 in dem Drama „The Circle“ eine der Hauptrollen. Aber auch abseits der Filmsets macht die Schauspielerin normalerweise eine gute Figur auf dem roten Teppich – in Paris zeigte sich Emma allerdings in einem eher fragwürdigen Look!

Am Dienstag besuchte Emma die Schiaparelli-Show während der Pariser Fashion Week – dabei trug die Hermine-Granger-Darstellerin ein besonders außergewöhnliches Outfit: Die 32-Jährige trug eine schwarze Jacke in Übergröße mit breiten, ausladenden Schultern und Mega-Kragen. Dazu kombinierte sie ein weißes Hemd mit Knopfleiste, eine dunkle Skinny Jeans und klobige Boots. Mit leichten Wellen in den Haaren und dezenten Smokey-Eyes vervollständigte Emma den Look.

Erst im vergangenen März strahlte Emma auf dem roten Teppich der British Academy Film Awards: Die „Vielleicht lieber morgen“-Darstellerin flanierte in einer schwarz-weißen Robe mit XXL-Dekolleté über den Red Carpet. Dazu kombinierte die Ex von Chord Overstreet (33) schwarze Pumps, eine weiße Clutch und lange silberne Ohrringe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel