"Finger weg!"-Francesca ist mit Freundin zusammengezogen!

Das ging ja schnell! Der Reality-TV-Star Francesca Farago ist durch ihre Teilnahme am erfolgreichen Netflix-Format “Finger weg!” einem größeren Publikum bekannt geworden. Nach der Trennung von ihrem Showkollegen Harry Jowsey sorgte sie dann mit einer neuen Liebe für Schlagzeilen. Im Januar machte sie ihre Beziehung mit der TV-Bekanntheit Demi Sims öffentlich. Nur zwei Monate später sind die beiden Frauen nun zusammengezogen, wie sie im Netz verkündeten.

Via Instagram postete Demi einen coolen Schnappschuss der beiden vor ihrer neuen gemeinsamen Wohnung in Großbritannien. “Hi, ich wollte euch nur wissen lassen, dass meine Freundin und ich nach London gezogen sind, um Rocker zu werden”, und bekräftigen ihren neuen Lifestyle scherzhaft mit dem entsprechenden Handzeichen. Ob die Kanadierin damit bestätigt, komplett in die britische Metropole ausgewandert zu sein? Egal wie, es ist ein bedeutender Schritt für das Pärchen in der noch sehr frischen Partnerschaft.

Ihre Communitys scheinen megabegeistert von den News zu sein und freuen sich mit Francesca und ihrer Liebsten unter dem Beitrag. “Wow, supercool!” und “Ich würde für euer Konzert bezahlen”, spielte ein Fan auf Demis Rocker-Kommentar in der Bildunterschrift an.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel