Fiona Erdmann: Die Heimat holt Emotionen hoch

Fiona Erdmann: Die Heimat holt Emotionen hoch

Fiona Erdmann wird bei ihrem Besuch in Deutschland emotional.

Die 32-jährige Influencerin lebt mit ihrem Partner Moe und dem gemeinsamen Sohn Leo (1) eigentlich in Dubai. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie konnte Fiona lange Zeit nicht in ihre Heimat, um Familie und Freunde zu sehen. Doch jetzt, da die Lage sich etwas entspannt hat, organisierte die ehemalige ‚GNTM‘-Kandidatin endlich einen ausgedehnten Besuch in ihrem Heimatland. Und das lässt sie ganz schön emotional werden. Auf Instagram schreibt sie neben einen Schnappschuss ihrer Familie: „Ich und meine eigene Familie in meiner alten Heimat. Kann es manchmal immer noch nicht glauben, dass ich Mama bin. Die Zeit hier in Deutschland tut uns als Familie gerade sehr sehr gut.“

Derzeit halten sich Fiona, Moe und Leo in Berlin auf. Zuvor besuchten sie Hamburg und Fionas Heimat Dithmarschen, wo Fionas Familie lebt. Urlaub in der Heimat ist für die drei, deren Wahlheimat ein Urlaubsland ist, doch etwas ganz schön Besonderes. Das Model schreibt weiter: „Es ist einfach so schön, dass wir alles zusammen unternehmen und als Familie den ganzen Tag zusammen sind.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel