Fiona Erdmann: Ihr Mann liebt ihre Extra-Pfunde

Fiona Erdmann: Ihr Mann liebt ihre Extra-Pfunde

Fiona Erdmanns Mann gefallen ihre Extra-Pfunde.

Die 32-Jährige wurde Anfang August zum ersten Mal Mama. Doch die Extrapfunde nach der Geburt wieder loszuwerden, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Über die Schwangerschaft hat sie 30 Kilo zugenommen, doch stören tut sie das nicht. Und auch ihren Partner Moe nicht, denn der steht sogar darauf, wie das Model jetzt auf Instagram erklärte: „Und das Beste ist, dass er mich liebt, wie ich bin – ob nun mit ein paar Kilos mehr oder weniger. Offen gesagt, findet er meine neuen Kurven sogar gut.“ Trotzdem fühle sie sich nicht immer erotisch, so Erdmann weiter: „Bei mir kommt es hauptsächlich darauf an, was ich trage, ob ich mich mit meinen neuen Kurven selbst sexy finde.“

Wenn es um Kleidung gehe, möge sie vor allem eines an sich: „Je figurbetonter, sportlicher und enger die Sachen sind, desto besser fühle ich mich.“ Doch stressen von dem Figur-Druck lasse sie sich nicht, wie sie kürzlich gegenüber ‘Promiflash’ erklärte:„Manchmal denke ich mir, ich hätte gerne die Zeit, sportlich aktiver zu sein und wieder zurück in Form zu kommen. Einerseits sagt man sich: Es ist nicht so schlimm. Aber trotzdem ist es einfach extrem ungewohnt. Es ist immer wieder komisch, mich selbst zu sehen.“ Und auch ihre Fans stören die Extra-Kilos nicht, so Erdmann: „Ich muss ehrlich sagen, dass ich bisher total positives Feedback bekommen habe. Alle sagen mir, ich sehe viel besser aus als vorher. Aber ich glaube natürlich auch, und das weiß ich natürlich zu schätzen, dass man da sehr respektvoll ist. Ich kenne mich einfach selbst anders. Ich war immer sehr sportlich und jetzt bin ich komplett das Gegenteil. Es ist einfach komisch, sich so zu sehen. Ich hoffe, dass ich demnächst Zeit habe, mich mehr damit zu befassen.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel