Fiona Erdmann: Jaa, zuckersüße Baby-News fünf Monate nach der Geburt! | InTouch

Wie süß! Fiona Erdmann wendet sich nun mit einer zuckersüßen Baby-News an ihre Fans…

Fiona Erdmann schwebt im Baby-Glück! Vor fast fünf Monaten brachte die Beauty ihren Sohn zur Welt. Nun versorgt sie ihre Fans mit einem zuckersüßen Baby-Update!

Drama in Dubai! Model Fiona Erdmann ist in großer Sorge um ihren vier Monate alten Sohn.

Fiona Erdmann plaudert aus ihrem Alltag

Wie Fiona nun berichtet, haben ihr Mann und sie die perfekte Arbeitsteilung. Während sie nämlich den Haushalt schmeißt, ist er ein leidenschaftlicher Koch und kümmert sich rührend um das Baby. Gegenüber “Prominent” berichtet sie: “Tatsächlich erfüllt Mo die Klischees eines Arabers leicht. Also zumindest ist er jetzt nicht so der Typ, der so Bock hat irgendwie großartig, sauberzumachen, abzuspülen und all solche Sachen.” Fiona ergänzt: ” Aber da muss man ihn in Schutz nehmen wirklich, also er liebt es zu kochen, also er kocht wirklich viel für uns. Dann ist er wirklich auch derjenige, der immer am Abend auf den Kleinen aufpasst und dann wirklich sich um ihn kümmert und ihn bettgehfertig macht und ihm die Flasche gibt und so was. Das heißt, alles, was dann am Abend ist, das übernimmt er.” Ehrliche Worte, die einen intimen Einblick in das Privatleben von Fiona und Mo geben. Doch damit nicht genug! Wie Fiona ergänzt, ist sie in ihrer neunen Heimat Dubai überglücklich…

Fiona fühlt sich in Dubai pudelwohl

“Also für mich, muss ich ganz ehrlich sagen, ist das eine der besten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe, auszuwandern. Ich liebe das Land. Ich bin allgemein schon immer ein Sonnenkind gewesen. Und ich habe einfach das Gefühl, dass hier das Leben einfach, ja, viel intensiver ist, als ich das so in Deutschland erlebt habe”, fügt Fiona über ihre neue Heimat Dubai abschließend hinzu. Ob uns die Beauty in der nächsten Zeit wohl mit noch mehr zuckersüßen Beichten dieser Art überraschen wird? Wir können gespannt sein…

Huch, was ist denn mit Daniela Büchner los? So haben wir die Power-Frau ja noch nie gesehen…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel