Fiona Erdmann lüftet Geheimnis: So heißt ihre kleine Tochter!

Die Suche nach dem perfekten Namen hat ein Ende

Fiona Erdmann lüftet Geheimnis: So heißt ihre kleine Tochter!

Bereits vor über einem Monat ist Fiona Erdmann (33) zum zweiten Mal Mama geworden. Den Namen ihrer Tochter verriet die ehemalige GNTM-Kandidatin nach der Geburt allerdings nicht. Das lag jedoch nicht daran, dass sie daraus ein großes Geheimnis machen wollte – sie und ihr Partner Moe hatten zu diesem Zeitpunkt einfach noch nicht den Passenden gefunden. Das hat sich zum Glück jetzt geändert und die frischgebackene Zweifach-Mama gibt endlich preis, wie ihre Kleine heißt!

Fiona Erdmanns Tochter hört auf diesen besonderen Namen

Auf ihrer Instagram-Seite lüftet Fiona das Geheimnis. „Und ihr Name ist… Neyla May“, verkündet sie stolz. Doch warum fiel die Wahl gerade auf diesen? Das behält sie an dieser Stelle nach wie vor für sich. Dafür verrät sie, dass ihr Töchterchen am 11. Mai 2022 das Licht der Welt erblickt hat.

Bei den Fans kommt der Name richtig gut an. „Toller Name“, „So ein schöner Name“ und „Zauberhaft“ halten die Follower des Models begeistert fest und drücken fleißig auf „Gefällt mir“.

Umfrage: Fiona Erdmanns Tochter heißt Neyla May – Top oder Flop?

Im Video: Fionas Tochter erblickt per Notkaiserschnitt das Licht der Welt

Fiona Erdmann: Ihr zweites Baby ist da

Darum hatte Baby Erdmann zunächst keinen Namen

Nach der Entbindung stellten sich die Fans natürlich vor allem eine Frage: Warum verrät Fiona nicht, wie ihr Töchterchen heißt? „Weil so viele Fragen eintrudeln. Wir haben den Namen der Kleinen noch nicht bekannt gegeben, da wir uns noch immer nicht zu 100 Prozent entschieden haben“, lautete die Erklärung der 33-Jährigen: „Ich habe seit Wochen einen Namen für unsere Maus. Den Namen findet Moe aber ganz schrecklich. Ich bin noch immer dabei, ihn zu überzeugen und hoffe, ich kann mich durchsetzen. Will aber natürlich auch nicht, dass er total unglücklich damit ist.“ Mittlerweile sind sich die stolzen Eltern also einig geworden und scheinen mit ihrer Wahl ziemlich happy zu sein. (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel