Fiona Erdmann: So krass ist ihr neues Leben

GNTM-Star ist jetzt Influencerin in Dubai

Für Fiona Erdmann könnte alles so schön sein: Mit ihrem Mann und ihrem Sohn wohnt sie inzwischen in Dubai.

Doch das Leben dort ist für die junge Mutter nicht immer leicht.

Vieles ist anders, als sie es aus Deutschland gewohnt ist.

Fiona Erdmann, 32, lebt seit 2018 in Dubai. Doch einfach ist ihr Neustart dort nicht…

Fiona Erdmanns schickes Dubai-Leben

Auf den ersten Blick sieht Fiona Erdmanns neues Leben perfekt aus: Mit ihrem Partner Mohammed und Sohn Leo Luan wohnt sie in Dubai – dem Traumziel vieler Influencer. Bald will die kleine Familie in ein eigenes Haus ziehen, das in einem streng bewachten Neubaugebiet am Stadtrand liegt. Fiona verrät RTL, dass ihr neues Zuhause alles hat, was man sich nur wünschen kann: Fünf Zimmer, einen Garten und sogar einen Pool! Lebt die Influencerin also jeden Tag ihren Traum?

Fiona Erdmann: “Das geht an die Gesundheit!”

Nein, denn Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen, ist in Dubai überhaupt nicht leicht. Fiona gesteht, dass die Doppelbelastung sie in den letzten Monaten oft an ihre Grenzen gebracht hat.

Ich habe sehr gestruggled. Ich war jede Nacht bis 5, 6 Uhr wach, um das alles irgendwie zu stemmen. Das geht halt wirklich irgendwann an die Gesundheit

,sagt sie bei RTL. Als Mutter will sie natürlich immer für Leo da sein – und trotzdem ihr eigenes Geld verdienen. Denn das Leben mit Kind im Wüstenstaat ist vor allem eines: Teuer. “Hier gibt es keine staatlichen Schulen, keine staatlichen Kindergärten, man muss das alles selber bezahlen, das ist wirklich richtig viel Geld“, erzählt Fiona im TV-Beitrag. Der Druck, der auf ihr lastet, ist sehr hoch: Bis zu 20 Storys produziert die Influencerin pro Tag, um sich das Leben in Dubai leisten zu können.

Das könnte dich auch interessieren: 

  • Fiona Erdmann: Traurige Beichte

  • Fiona Erdmann: Familiendrama in Dubai

  • Fiona Erdmann: Drama bei der Geburt

 

Fiona Erdmanns emotionale Ansprache auf Instagram

Fiona Erdmann arbeitet hart, doch ihr Traum von einem Neustart ist es ihr wert. Nach vielen Schicksalsschlägen kehrt sie Deutschland 2018 den Rücken, braucht einen Neuanfang. In Dubai lernt sie, Dinge wieder zu genießen. “Ich habe einfach das Gefühl, dass das Leben hier viel intensiver ist, als ich das in Deutschland erlebt habe“, gesteht sie. Ihre Geschichte nun noch einmal so in dem TV-Beitrag zu sehen, hat sie emotional gemacht, wie sie ganz offen auf Instagram zugibt. Während der Story, die sie mit ihren Fans teilt, fließen auch ein paar Tränen. Aber Fiona ist vor allem eins: “Glücklich und dankbar für alles, was ich habe, auch, wenn das nicht unfassbar viel ist.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an           

Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (CEO) (@fionaerdmann)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel