Frischgebackene Mutter Toni Garrn mit offener Beichte: Ihr altes Leben fehlt ihr!

Ehrliche Worte des Models

Frischgebackene Mutter Toni Garrn mit offener Beichte: Ihr altes Leben fehlt ihr!

Große Veränderungen für die GNTM-Gastjurorin

Sie ist erst seit rund einem halben Jahr Mutter – doch ihr altes Leben vermisst sie jetzt schon! Topmodel Toni Garrn sucht daher nun eine Babysitterin fürs süße Töchterchen Luca.

Jetzt muss eine helfende Hand her

„Natürlich fehlt mir mein altes Leben“, beichtet die 29-Jährige, die vergangenen Juli erstmals Mutter wurde, jetzt im Gespräch mit „Bunte“. Um die Neu-Mutter-Schultern zu entlasten, hat sie da auch schon eine findige Idee: „Ich muss eine Nanny finden, weil ich wieder mehr arbeiten möchte.“

Im Video: Mama-Einblicke in Tonis Leben

Toni Garrn spricht über die Probleme des Mutter-Daseins

Toni sucht den Ausgleich

Bislang habe sie sich viel allein um ihre Tochter gekümmert, erklärte die gebürtige Hamburgerin. „Solange du stillst, bist du natürlich erste Wahl. Ich genieße es jedes Mal, für sie da zu sein, wenn sie aufwacht.“

Das Model ist seit Oktober 2020 mit dem britischen Schauspieler Alex Pettyfer verheiratet. Im März vergangenen Jahres hatte sie die frohe Nachricht von ihrer Schwangerschaft auf Instagram verkündet. Danach wurde sie, in ihren Worten, zur „Milchbar“ mit mächtig Schlafentzug. Um Ausgleich vom fordernden Mama-Alltag zu schaffen, treibt die Garrn mittlerweile wieder fleißig Sport. Im August teilte sie eine Aufnahme, die sie an einem Sportgerät in einem Fitnessraum zeigt.

(dpa/nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel