Fünfmal beworben: Darum wollte Haselherz-Gründerin den Deal

Beim fünften Versuch klappte es dann endlich: Die Haselherz-Gründerin Ebru Erkunt sicherte sich in der aktuellen Folge von Die Höhle der Löwen einen Deal mit dem Investor Ralf Dümmel (54)! Richtig gehört: Die Hamburgerin hatte sich zuvor bereits fünf Staffeln lang mit ihrer Nuss-Nugat-Creme immer wieder um einen Platz in der beliebten TV-Show beworben. Aber warum war es der Haselherz-Gründerin eigentlich so wichtig, einen Löwen an ihrer Seite zu haben? Promiflash hat bei Ebru nachgefragt…

“Da ich von meiner Idee, meiner Marke und meinen Produkten sehr überzeugt bin und diese Rückmeldung stets auch von Kunden zurückgespielt bekommen habe, wollte ich Investoren und ein breiteres Publikum überzeugen”, erklärt die Unternehmerin im Promiflash-Interview. Weil es in der Lebensmittelindustrie schwer sei, einen passenden Investor zu finden, habe die Haselherz-Gründerin gehofft, diesen endlich bei “Die Höhle der Löwen” zu finden.

Und in der aktuellen Staffel klappte es dann auch endlich: Ebru ging einen Deal mit Löwe Ralf Dümmel ein! “Ich bin sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit”, schwärmt die Gründerin und berichtet von ihrer weiteren Vorgehensweise: “Die nächsten Wochen werden entscheiden, ob ich die Kunden genauso überzeugen kann, wie zuvor Ralf Dümmel und meine bereits vorhandene Haselherz-Community.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel