G.G. Anderson: Schlagerstar bleibt trotz Gesichtslähmungs-Schock optimistisch

"Außer das man sich erschreckt, wenn man in den Spiegel schaut, ist eigentlich alles gut", sagt G.G. Anderson, 72, im Interview mit RTL. Traurige aber doch aufmunternde Worte des bekannten Schlagerstars, der kurz nach Weihnachten eine Gesichtslähmung erlitt. Seitdem kann er die linke Seite seines Gesichts nicht mehr bewegen.

G.G. Anderson: Er blickt positiv in die Zukunft

Doch der Musiker lässt sich nicht unterkriegen. Zwar erschwert das fehlende Gefühl ihm einiges, doch das Singen geht noch. Darum plant Anderson schon fleißig, wann er wieder auf der Bühne stehen kann.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel