Gegen Ex-Affäre Melody: "#CoupleChallenge"-Aus für Daniele

Es war die große Enthüllung am friedlichen Bergsee der #CoupleChallenge: Daniele Negroni (25) und Melody Haase (26) haben eine gemeinsame Sex-Vergangenheit. Dass ihre Teilnahme bei Deutschland sucht den Superstar nicht ihre einzige Gemeinsamkeit ist, hatte Danieles Freundin Laura im Camp nicht so gut aufgenommen. In der aktuellen Folge gab es nun Gelegenheit, die Fehde spielerisch auszutragen: In der entscheidenden Exit-Challenge trafen Daniele und seine Laura auf Ex-Affäre Melody und ihre Busenfreundin Xenia (34).

Die Challenge zwischen den beiden Teams entwickelte sich zu einem echten Wechselbad der Gefühle. In einer Art Escape-Game sollten die Teams Schlüssel sammeln, um Türen zu öffnen. Melody und Xenia gelangten mit leichtem Vorsprung zu einem der beiden steinernen Mini-Berge, aus denen der jeweils letzte Schlüssel mit Werkzeug herausgeschlagen werden musste. Aber dann drehte der gebürtige Italiener richtig auf: Mit wuchtigen Schlägen zertrümmerte er den kleinen Gipfel seines Teams und fand den Schlüssel für die letzte Tür zum Buzzer deutlich vor Melody und Xenia. Dabei verletzte er sich sogar an der Hand!

Hinter der letzten Tür kam dann jedoch die Wende: Weil Daniele und Laura beim Lösen der Rätsel einen Hinweis mehr benötigten als ihre Konkurrentinnen und daher eine Strafzeit aufgebrummt bekommen hatten, blieb für sie die Schranke vor dem rettenden Buzzer für zwei bittere Minuten geschlossen. Und so musste ein sichtlich verzweifelter Daniele mit ansehen, wie Sex-Ex Melody zur unüberwindbaren “#CoupleChallenge”-Hürde für ihn wurde. Laura und er mussten die Show daraufhin verlassen.

Noch mehr Infos zu “#CoupleChallenge” findet ihr bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel