Georgina Fleur zieht in eine neue Wohnung in Dubai

Georgina Fleur zieht in eine neue Wohnung in Dubai

Georgina Fleur ist umgezogen

Georgina Fleur muss ihr geliebtes Apartment räumen

Georgina Fleur (31) räumt ihr luxuriöses Apartment in Dubai Downtown und zieht in eine neue Bleibe. Die räumliche Veränderung kommt nur wenige Tage, nachdem On-Off-Partner Kubilay Özedemir dem Reality-TV-Star aus dem Krankenhaus heraus schwere Vorwürfe machte. Angeblich soll er im Sterben liegen und sie schuld daran sein. Doch bevor sich die 31-Jährige um die neueste Pöbel-Attacke ihres Ex-Freundes und „kranken Stalkers“, wie Georgina Kubi nennt, kümmern kann, heißt es erst einmal Umzugskartons packen. Wie es der werdenden Mama mit ihrem Umzug geht, das sehen Sie in unserem Video.

Neu-Anfang in Dubai?

Georgina Fleur möchte aktuell eigentlich nur eines: In Ruhe die Schwangerschaft mit ihrem ersten Baby genießen. Doch die Baustellen in ihrem Leben scheinen einfach nicht abnehmen zu wollen. Aktuell muss die 31-Jährige ihre geliebte Wohnung in ihrer Wahlheimat Dubai verlassen und umsiedeln. Eine einschneidende Veränderung, die auf eine weitaus größere Krise folgt. Denn in den letzten Wochen häuften sich die Schlagzeilen um das Trouble-Team aus dem „Sommerhaus der Stars“.

Georgina-Kubi-Drama nimmt kein Ende

Die schwangere Ex-Dschungelcamperin berichtete zuletzt davon, dass ihr Ex sie in Todesangst versetzte, als er betrunken in ihrem Apartment aufkreuzte. “Das nächste Mal werde ich nicht überleben”, fürchtete die werdende Mama. Auf die besorgniserregenden Nachrichten folgte dann ein Gegenschlag von Kubi, der aus dem Krankenbett Georgina aufs Heftigste beschuldigte. Angeblich soll sie ihn mit einem Brotmesser attackiert haben. Ihre Reaktion? Die Ex-“Bachelor“-Teilnehmerin lässt es sich am Strand gut gehen und ignoriert die Vorwürfe. Ob Kubi genauso gelassen auf ihre Umzugsnews reagieren wird? (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel