Gerda Lewis trennt sich von ihren Extensions

Gerda Lewis trennt sich von ihren Extensions

Gerdas Haaren geht´s an den Kragen

Gerda hat sich bewusst von ihren Haarverlängerungen getrennt

„So sieht die Realität aus“, schreibt Gerda Lewis bei Instagram und zeigt, was von ihrer langen blonden Mähne ohne Extensions drin noch übrig bleibt. Sie selber findet, dass ihre Naturhaare aussehen „wie von Mäusen angefressen“. Trotzdem mussten die Haarverlängerungen jetzt mal raus. Warum, erklärt Gerda im Video. 

Gerda Lewis möchte sich nicht mehr in der„oberflächlichen“ Insta-Welt verlieren

Dass sich Gerda so offen mit ihren natürlichen Haare zeigt, kann auch damit zusammenhängen, dass die ehemalige Bachelorette neulich zu einer Erkenntnis gekommen ist: „Ich weiß nämlich, dass Instagram eine sehr, sehr, sehr oberflächliche Welt ist und wenn man nicht aufpasst, dann ist man einfach sehr schnell sehr tief da drin“. 

Mit dieser Einsicht hatte sich Gerda Anfang August nach einer selbst auferlegten Social-Media-Pause zurückgemeldet. Vorausgegangen war ein monumentaler Streit mit vier ihrer – damals noch – engen Freundinnen im Urlaub, der öffentlich auf Instagram ausgetragen wurde. Außerdem hatte sich Gerda auch noch von ihrem Freund Melvin Pelzer getrennt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel