Gerüchte um Prinz Harry: Ist Mark Dyer sein leiblicher Papa?

Gerüchte um Prinz Harry: Ist Mark Dyer sein leiblicher Papa?

Ist Mark Dyer Harrys leiblicher Vater?

Was steckt hinter dem Gerücht um Archies Patenonkel?

Könnte jemand anderes als Prinz Charles der leibliche Vater von Prinz Harry sein? Seit Jahren gibt es das Gerücht, das auf der Annahme beruht, dass Lady Di während ihrer Ehe mehrere Affären gehabt haben soll. Mark Dyer, ein damaliger Angestellter des Palastes und heutiger Patenonkel von Baby Archie, hat immer eine wichtige Rolle in Prinz Harrys Leben gespielt. Außerdem ist die Ähnlichkeit der beiden Rotschöpfe verblüffend. Was dahinter steckt, erklären wir im Video.

Wer ist Mark Dyer?

Mark Dyer ist ein ehemaliger Offizier der Walisischen Garde und war königlicher Stallmeister am Buckingham Palace, wobei er Prinz Charles bis Mitte der 1990er Jahre diente. Nach dem Tod von Prinzessin Diana wurde er zu einer Art Mentor für die königlichen Brüder.

Harry & Meghan: Die offiziellen Hochzeitsbilder

Mark Dyer ist Prinz Harrys enger Vertrauter seit Jahrzehnten

In den letzten Jahren haben Dyer und Prinz Harry ihre enge Bindung zweifellos aufrecht erhalten. Als Besitzer mehrerer Bars soll der 53-Jährige Prinz Harry und Meghan bei ihrem Kennenlernen und den damit verbundenen geheimen Dates geholfen haben. Bei der Taufe von Prinz Harrys und Herzogin Meghans Sohn Archie wurde Dyer zum Taufpaten ernannt. Auch wenn Harry und Meghan das nie öffentlich zugegeben haben – die Taufe von Archie wurde gänzlich vor der Presse geheim gehalten – kam ans Licht, dass es Mark Dyer (53) und Prinz Harrys frühere Nanny Tiggy Pettifer (54) sein sollen.

Biografin: "Einer der wenigen, die Harry zur Vernunft bringen"

Auch Prinz Harry wurde als Patenonkel für Dyers Sohn Jasper ausgewählt. Bei Harrys und Meghans Traumhochzeit war Jasper Pagenjungen. Außerdem haben die beiden eine karitative Verbindung: 2006 haben sie gemeinsam mit Prinz Seeiso von Lesotho die Wohltätigkeitsorganisation „Sentebale“ gegründet. Penny Junor, die Biografin von Prinz Harry, bezeichnet den Gardeoffizier als „einen der wenigen Menschen, die ihn zur Vernunft bringen”. Normalerweise der Job eines Vaters, oder? Die beiden Männer verbindet mehr als nur eine Freundschaft, das wird deutlich…

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel