"Glee"-Familie: Nayas (†) und Heathers Söhne sind befreundet

Heather Morris (33) trauert um ihre Schauspielkollegin Naya Rivera (33). Die Glee-Bekanntheit ist vor wenigen Tagen bei einem Bootsunfall ums Leben gekommen. Die beiden US-Stars hatten sich 2009 bei den Dreharbeiten zur beliebten Musical-Show kennengelernt und waren seitdem auch privat miteinander verbunden. Nicht nur durch eine innige Freundschaft, sondern auch durch ihre Söhne, die in etwa gleichaltrig und Spielgefährten sind. Heather gedenkt nun der verstorbenen Naya mit Bildern ihrer befreundeten Kids.

Auf Instagram teilte die 33-Jährige ältere Schnappschüsse von ihren beiden Söhnen Owen (4) und Elijah (6) mit Nayas Jungen Josey (4) – die drei Knirpse scheinen eine Menge Spaß beim gemeinsamen Spielen zu haben. Die Zeilen, die Heather ihrer verstorbenen Freundin dabei widmete, wirken sehr emotional: “Ich zeige der Welt Fotos unserer Kleinen, denn ich weiß, dass sie dir mehr als alles andere bedeutet haben – und sie erinnern mich an uns”, schrieb die “Spring Breakers”-Darstellerin. “Die wichtigste Lektion, die ich von dir gelernt habe, ist: Eine treue und liebevolle Freundin zu sein”, fügte sie hinzu.

Heather scheint der Abschied nicht leicht zu fallen: Sie rede in Gedanken täglich mit ihrer langjährigen Freundin, so als sei Naya noch da. “Ich schätze jeden Augenblick, den wir gemeinsam erlebt haben und halte ihn in meinem Herzen fest”, beendete sie ihre berührenden Worte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel